Saison 4 Renntag 9 Autopolis

Timorillo

Serie: Newcomer Lobby 2Quali: P8Rennen: P8Training lief eigentlich ganz gut und Zeiten weit unter 1:07 min erreicht. Leider war im Qualifying heute nur eine 1:07,878 min drin und somit P8Passender Start auf Medium Reifen, aber gepennt in Runde 2 Kurve 1 und zack bestraft mit P 14 hinter wonderbowl und einem Rückstand von 12,8sek auf den Führenden. In Runde 3 passierte <@780159658786422804> das gleiche und ich rückte auf P13 vor. P10 11 und 12 waren direkt vor mir und das gab mir Hoffnung mich weiter vorkämpfen zu können. Es gab leider viele Dreher und Verbremser im Feld die mir dadurch bis Runde 15 wieder zu P8 verhalfen. Mittlerweile waren meine Reifen echt angeschlagen und @RAY6696#7815 zog an mir vorbei. In Runde 20 zwangen mich die Pneus schließlich an die Box. Weiter ging es dadurch mit weichen Gummis auf P12 hinter Wonderbowl auf die Strecke. <@657986369376878623> Wonderbowl und <@711692160222756884> überließen mir in R23 durch einen Pit-Stop ihre Plätze und <@790481102833844244> in R31 auch und ich rückte auf P8 vor. Dann konnte ich noch an @SaschaZeidler#1877 vorbeiziehen und ebenfalls einen Platz gut machen. Den musste ich auch kurz darauf an <@711692160222756884> abgeben, da ich mich mit den völlig platten RW's nicht länger behaupten konnte. In Runde 37 zogen mir die Jungs in der Box harte Reifen auf und füllten etwas Treibstoff nach. So ging es für mich hinter <@714451151189311549> als 8. durchs Ziel. Ohne den Fauxpas in der 2. Runde, wäre hier definitiv mehr drin gewesen. Als 8. gestartet und als 8. durchs Ziel habe ich heute wieder wertvolle Erfahrungen sammeln können, und tolle spannende Zweikämpfe auf dieser interessanten Strecke erlebt. ??#keepracing Und Congratiulation ans Treppchen.

kaface123

Serie: NewcomerQuali: P5Rennen: P8Ich habe mein Lenkrad erst nicht mal 2 std vor Rennbeginn bekommen und musste mich sehr schnell an alles angewöhnen. Daher erstmal auf Harten Reifen die Quali gefahren. Mit einer 1:08 war ich dann doch recht zufrieden. Im Rennen dann das erste Mal den vollen Tank gespürt und in der ersten Kurve (copy and paste) zu spät angebremst. Leider wurde ich noch tuschiert von Hinterherfahrenden. Der Schade machte sich nahezu nicht bemerkbar also bin ich nicht an die Box. Die erste Kurve fährt sich mit dem Lenkrad deutlich schwerer (meiner Meinung) so dass ich da im Laufe des Rennens 5 mal rausflog.Nach 20 Runden hart habe ich nun auf medium gewechselt und für 16 runden aufgetankt. Ich habe die Konstanz wieder gefunden und auch kurz einen Zweikampf gehabt und gewonnen. Schnell auf den nächsten aufgeholt. Leider habe ich mich verrechnet und statt 15 runden draußen zu sein den stint überzogen und den Reifenverschleiß immens gespürt. 2.Boxenstopp auf soft und der Unterschied war gigantisch. Immer später bremsen können und gemerkt da geht mehr bis es dann zu viel war. Wieder neben der Strecke und die Überrundung stand an. Da ich keinen Platz mehr gut machen konnte bin ich dem 2.hinterhergefahren. Mit meinem Beetle konnte ich die Corvette C7 nicht auf der Geraden überholen ohne uns beide viel Zeit zu kosten.Das erste Rennen war so gesehen meist ohne Zweikampf, weit weg von allen. Es hat dennoch ordentlich Spaß gemacht und ich hoffe beim nächsten Mal nicht so oft rauszufliegen (vor allem richtig stoppen) und dann sollte ich vorne mitfahren können.

Ph1iL_

Serie : Newcomer Lobby 1 Qualifikation : P2Rennen : P4Nie wieder ein Rennen ohne feste Boxenstrategie !Qualifikation :Die Qualifikation ist wohl das einzige was an dem Tag glatt gelaufen ist. P2 in einem absolut engen Feld, zwischen P1 <@361511886279278602> und P3 <@769704551099662356> . Ab Platz 6 entschieden nur Hundertstel oder teilweise sogar tausendstel über Positionen.Rennen :Ich konnte das Tempo von <@361511886279278602> ganz gut mithalten und versuchte dadurch etwas Sprit zu sparen, nach der 7te Runde fiel mir langsam auf, dass ich doch eigentlich wesentlich schneller könnte. Nach eigenem Fahrfehler also nochmal rangekommen und konnte vorerst auf P1 gehen. Ab jetzt beginnt das Chaos.. Taktik ? Wie war das nochmal? Lange weich fahren genau. Also fährt man logischer Weise mit viel zu guten Medium Reifen in die Box um dann auf Hart zu wechseln und wie viel zu tanken ? Ahja genau voll zu tanken, damit man Zusatzgewicht auf der Hinterachse mitfährt um etwas mehr Grip zu haben ????. Irgendwo im Gedächtnis waren mir 14-15 Runden kann ich die weichen auf ähnlicher Pace fahren. Leider entfaltete ich mich, in diesem Rennen zu einem echten Mathe Pflegefall. Das ich 14 Runden vor Schluss oder waren es doch 15 ? In die Box fahre um die weichen Reifen zu holen und für 12? Nein für 11,8 Runden zu tanken !! Also voller Frust hau ich den Spritregler auf 2 und fahre im Mittelfeld aus der Box. Bleibe etwa 2 Runden hinter schlechteren Reifen undspare mir also über 3 Runden, eine Runde zusammen. Denn den Porsche kann man sehr gut short shiften *Ironie aus*. Um dann schlussendlich in der letzten Runde zu merken mir fehlt ja doch noch eine Runde, super also Regler auf 6 und wir cruisen ne Runde... genialer weiser fällt mir in den letzten Kurven auf, dass das im Leben nix wird. Regler also wieder hoch um nochmal für eine Runde zu tanken.

Ph1iL_

JETZT KOMMT DIE KATZE ?? Vor der letzten Kurve der letzten Runde, entschied sich mein dreister Kater. Frei nach dem Motto: „solange der in dem Ding sitzt, kann der mir garnix“.Also macht er ein kleines „Aufwärmpäuschen“ auf der pfeifenden, fast startenden PS4. Aus eigenen Erfahrungen können auch Katzen diesen, durch sehr leicht Touch ausgelösten ON/OFF Button, auslösen. Dies steigerte natürlich das Paniklevel. Das anfängliche zischen und pfeifen, entwickelte sich zum gereizten Brüllen. Also musste ich kurz in den Autopiloten um aufzustehen. In der letzten Kurve dann noch fix in den Sitz wieder rein, Kontrolle übernommen. Der halbe Blick zur Katze und ab in die Boxenwand.Konnte glücklicher Weise, trotz dieses riesigen Chaos noch irgendwie den 4ten Platz retten und bin da auch wirklich happy drüber! Es war für mich ein sehr lehrreiches Rennen, welches viele Nerven gekostet hat. Außerdem bin ich sehr erfreut, dass das neu Sortieren der Newcomer Lobbies einen erkennbaren Mehrwert gebracht hat, auch wenn diese noch nicht in der Perfektion steht. Vielen Dank wer bis hierhin gelesen hat, geilste Community ??!

Marv

Serie Newcomer: Lobby 2Qualifikation: P4Rennen P3Qualifikation:Da ich Sau nervös war, weil ich nicht viel trainiert hatte, dachte ich an Platz 6-12. Jedoch hatte ich im warm fahren die 1.6.... Zeit geknackt. Leider fand ich in der Qualli nicht meine Linie und wurde 4ter. Freute mich trotzdem über den Platz.Rennen: Ich kam beim Start gut weg und klebte <@711692160222756884> an der Stoßstange. Ich hatte meine Linie gefunden und schaute genau aus, wo ich überholen kann. Dann war es so weit, ich sah den Schwachpunkt in der letzten Kurve und gab alles, um die bessere Linie zu halten. Es funktionierte und kam gut aus der Kurve. <@711692160222756884> beschleunigte gut und konnte sich für Kurve 1 auf den Rückangriff bereit machen. Leider wurde ich dann von hinten abgeschossen (nicht von Ihm). Ich fuhr meine Linie holte die Plätze ein und dann passierte der nächste Gau und wurde wieder abgeschossen. Durch meine aufgegangene Boxenstrategie und meiner konstanten (vielleicht nicht all zu schnellsten) Linie konnte ich Plätze wieder gut machen. Am Ende bin ich froh, dass ich es auf das Podium geschafft hab! Schade leider, dass diese Vorfälle passiert sind, hätte die Möglichkeit auf eine bessere Platzierung haben können. Glückwunsch an die Gewinner und an die anderen Fahrer für das super Rennen!!

DMR_areX

Newcomer Liga Lobby 1Quali P3Rennen P2Nachdem ich mit dem Porsche in Laguna Seca über die Wursstcurbs gebrettert bin, stand dieser in der Werkstatt und der BMW M6 hatte seine Premiere.Im Quali war alles eng beisamen, sodass ich mit P3 zufrieden bin. Nach dem Start war ich sehr verwundert, wie früh die Jungs vor mir in die Eisen gehen. Einmal hätte ich fast Phil in der ersten Kurve abgeschossen und hab versucht nach links auszuweichen, dabei hab ich einen dezenten Slide hingelegt bei dem The Brain durchgerutscht ist. Auf P4 fahrend konnte ich gut pushen, habe aber massive Probleme gehabt auf der Geraden mit dem Aston Martin von The Brain mitzuhalten. Als sein Reifen immer mehr nachgelassen haben wurde es immer enger. Es blieb nicht aus, dass es zu einigen Kontakten kam. Rückblickend hätte ich manche davon vermeiden müssen.Als ich dann wieder auf P3 war hieß es pushen und Strategie einhalten. Runde 19 volltanken und harte Reifen. Runde 31 auf den weichen und ohne Tanken Vollgas. Nach dem Stop fand ich mich auf P6 konnte aber innerhlab kürzester Zeit auf P3 vorfahren. Nun war in 10 Runden ca. 10Sekunden zu holen, um @iGotSmoothment#4569 zu erwischen.Und in der allerletzten Runde hatte ich in dann auch.Ende P2. Mega happy.Hoffe, dass @GPSR_Punto#5172 mit dem Finale zufrieden war, nachdem ich es ihm auf Laguna Seca genommen habe ??Ich freue mich auf die finalen Rennen und hoffe, dass ich dann nächste Saison in einer der Ligen durchstarten darf.

Torsti10

Serie: Newcomer Lobby 2Autopolis KurzstreckeQuali: P2Race: P2Landeanflug zur Nordschleife daher hab ich nicht viel Zeit.Quali:Ich hab mich erst kurz vor Start für die Medium entschieden das war goldrichtig... Ich hab eine Runde mit 1.07,0 auf die Strecke gezaubert. Halbe sekunde schneller als meine bis dato beste Lap in der Vorbereitung, da war die Überraschung groß. P2Race:Lange Zeit zum verdauen hatte ich nicht da ging es auch schon in die Formationlap. Jetzt hieß es nur noch die Karre zu kontrollieren und gut zu starten. Die ersten Runden konnte ich locker mit <@!510851839277662223> mithalten aber ich hätte nie einen Angriff gestartet. das Risiko war mir zu hoch. Nach hinten wuchs der Abstand bis auf 12 sek was mich langsam zu dem Gedanken brachte hier wirklich aufs Podium zu fahren. Also ruhig und konzentriert weiter. Ende erster Stint hab ich enorm auf <@!510851839277662223> aufgeschlossen da seine Reifen nachgelassen haben und meine auch. Dachte mir wenn ich eine Chance hab dann ab in die Box (Lap) 17 und auf Hart gehen. 1Lap später war auch das Biest drin und kam vor mir raus. Der "Kampf" ging weiter. 21 Laps später 0,200 sec hinter dem Biest in die Box. Soft drauf und hoffen dass er länger tanken muss. Bin dann wieder hinter ihm raus und es blieb spannend... Durch eine gehörige Portion Übermotivation hab ich dann einen kleinen Fehler eingebaut nachdem ich mich aber 2-3 mal in Biests Spiegel blicken hab können. Zum Schluss wollte ich aber unbedingt noch <@!331073015779688450> überholen um MEINEN 2.Platz heim zu fahren. Hat auch dann aufgrund der besseren Reifen locker geklappt. <@!510851839277662223> war dann nicht mehr einzuholen . Verdienter Sieger und ich verdienter 2. Danke für den Stream und die Unterstützung im Chat. Und an alle <@&700560338373967872> wenn man viel testet, eine Strategie hat und fehlerfrei bleibt landet man schneller vorne als man denkt.Jetzt raus aus dem Flieger und ab zur Nordschleife. Der LKW ist schon da mit dem Auto

NLR_Kaliber50

Newcomer liga lobby 1Autpolis kurzstreckeQuali: P8Rennen: P1Quali:Hab versucht im windschatten das Defizit der harten reifen zu beheben wollte mir die guten saetze fuers rennen sparen hab leider ein bisschen zu aggresiv versucht den windschatten zu nutzen viel mehr war aber so oder si nicht drinne in der Qualifikation 1.06.9 auf hart war auch schon sehr gutRennen:Start ein bisschen verschlafen hab aber schnell positionen gut gemacht hab 3-4 autos ueberholt und war 4 sekunden dahinter bis zu meinem dreher nach kurve 1. 360 grad dreher und weiter hatte mich 4.5 sekunden gekostest und somit hatte ich meine Strategie ueber den haufen geworfen bin früher in die box als gedacht und auf mediums wieder raus durch den gesparten sprit kam ich auf p2 raus 9 sekunden hinter smoothment der auf weich nicht wegfahren konnte vein zweiten stop hatte ich wieder mehr sprit und kam 4 sekunden hinter ihm raus. Von da aus hab ich pro runde 0.4 gut genacht und hatte die fuehrung übernommen. Am ende bin ich auf sicherheit nochmal fuer weiche reingegangen weil die zeiten viel schneller sein wuerden um fast 2 sekunden und konnte mich am ende noch ueber 10 sekunden absetzen. Gutes Rennen mit einem Fehler den ich haette vermeiden koennen

Mischler

NC:Lobby2Q:Platz 6R:Platz 13Mit dieser Strecke können ich und mein Beetle,uns einfach nicht anfreunden.Also sofort Anmeldung bei Suris Race-Akademie,wo ich sehr viel Tipps bekommen habe.Natürlich auch vom @Champion,der mir Beetle spezifisch versuchte weiterzuhelfen.Dafür beiden nochmals ein Herzliches Dankeschön,das ihr euch die Zeit dafür nehmt.Natürlich kann man nicht innerhalb eines Tages sein Fahrverhalten ändern,dies ist nun mal der Nachteil der Newcomer.Da wir die ersten sind die die Strecke befahren und die Akademie von Suri erst einen Tag vor unserem Rennen statt findet. Qualifikation:Zuerst in die Trainings-Lobby 2 aufwärmen. Raus aus Lobby-->Cash löschen-->Spiel neu starten und die Race-Lobby2 betreten.Ich brauche meist 3 Runden bis meine Mediums da sind wo ich sie will,also nicht als letzter auf die Strecke.Reifen aufwärmen,leider staute sich der Verkehr bereits sehr früh.Reifen warm halten trotz geringer Geschwindigkeit,vor allem in den Kurven etwas übersteuern.Abstand halten, mein Hintermann interessiert mich nicht.Los gings,zum Nerven beruhigen(guter Abstand zum Vordermann).Wie schon gedacht war die Erste Runde nicht allzu gut,die 2. schon etwas besser und schliesslich die 3. auf Platz 6 Vorgefahren.Sehr tolles Gefühl,doch schon denke ich an Laguna Seca wo ich auf Platz 5 war nach der Qualifikation und am Ende des Rennes nur erbärmlicher 12. war.Rennen: lass ich weg, denke Vorbereitung ist auch mal Interessant

EGT_pat_80

Serie: NewcomerRennen: 9/10Quali: 11Ergebnis: 10Ich war wieder leicht angespannt vor dem Rennen. Ich wurde in Lobby 1 eingeteilt bei den absoluten Spitzenfahrer und weiss noch heute nicht warum… egal ich wusste ich kann viel lernen und schaute noch kurz die ORC Race-Akademie mit <@!729538483890159657>, den mein Testrennen am Mittwoch war wieder mal ne Katastrophe...Quali: lief so wie erwartet… keine anständige Runde P11

EGT_pat_80

Rennen: Suchte am Anfang die Sicherheit und das Ziel war eine gute und konstante Pace zu fahren aber gleichzeitig auf die Reifen und den Sprit zu schauen und vor allem KEINEN ABFLUG. Dank dem Techtelmechtel von <@!651343161431687168> und <@!452772181949284362> kam ich auf P10 und konnte mein Tempo weiterfahren. Auch der kleine Schubser von <@!793940664605868082> in Kurve 1 konnte mich nicht aus der Ruhe bringen. In Runde 9 lies ich <@!452772181949284362> wieder vorbei da er deutlich schneller war als ich und ich keine Lust hatte durch einen Zweikampf Zeit und Reifen zu Opfern. So konnte ich sogar im Windschatten noch Sprit sparen. Durch einen Dreher von <@!135146470729842688> kam ich in Runde 12 sogar auf P9. Eigentlich war mein Plan in Runde 15 Wechsel auf Soft aber meine Mediums waren noch so fit das ich bis in Runde 17 Draussen blieb. Weich drauf und da ich gut Benzin gespart habe nur wenig für 12 Runden nachtanken. Ich fand mich hinter <@!754458082498707466> (neu Hart), @TheB-r-a-in (neu Hart) und <@!793940664605868082> (Tote Harte) und wusste, ich muss mit meinen Softs unbedingt vorbei. <@!754458082498707466> konnte ich Ende Runde 19, @TheB-r-a-in und <@!793940664605868082> Ende Runde 20 im Doppel ??(Highlight für mich) überholen. In Runde gelang mir etwas was in meiner Kariere ein Novum bleiben wir… Ich konnte <@!769704551099662356> überholen?? ?? . Klar, er war auf Hart und ich auf Softs.. egal????? für mich ein weiteres Highlight, den der <@!769704551099662356> ist eigentlich auf Hart so schnell wie ich auf Softs?? . In Runde 28 rein, tanken und mit Hart in den letzten Stint, der blieb zum Glück ziemlich ereignislos da ich immer freie Fahrt hatte und so mein Tempo durchziehen konnte.

EGT_pat_80

Gegen Schluss musste ich noch <@!135146470729842688>, <@!452772181949284362>, <@!754458082498707466> (alle auf Softs) und in Runde 45 noch @TheB-r-a-in und nach dem er mir etwas von seiner geilen Lackierung geschenkt hat vorbeiziehen lassen. P10... ich war eigentlich zufrieden, da ich ein nahezu fehlerfreies Rennen hatte.

EGT_pat_80

Fazit aus dem Rennen: Überholen tut nicht weh wenn man sich nur traut??Glückwunsch an Podium und an alle anderen und danke für das super faire Rennen!!!!

DocBrock

Newcomer Liga Lobby 3 Qualifying: P6 Rennen: P5 Qualifying: Nach 4,5 Monaten Pause und dem katastrophalen Rennen auf Laguna Seca bereitete ich mich ziemlich gefrustet so gut ich konnte auf Autopolis vor. Nachts noch einmal die Race Academy von Suri angeschaut und dann war auch schon Race Day. Das Qualifying ging aber relativ gut von der Hand, somit sprang Platz 6 für mich heraus. Rennen: Der Start der Einführungsrunde fing gleich kurios an, die Fahrer hinter mir waren heiß wir Frittenfett, und wllten schneller starten als ich .Davon irritiert verlor ich nicht nur den Grip sondern auch kurzzeitig den Anschluss an die Vorderleute den ich aber relativ schnell wieder aufholen konnte. Die ersten Runden ging ich es eher gesittet an ,da ich mit zu viel pushen von Anfang aud der US-Strecke im Rennen davor sehr schlechte Erfahrungen machte. Also nahm ich Platzverluste zu Gunsten sicher Runden erst einmal in Kauf. DAs zahlte sich über die Distanz in Sachen Reifenmanagement sehr gut aus, denn Der R8 war dann doch nicht das Reifenfressende Monster ald das viele ihn titulierten. Den einzigen großen Fehler den ich bis kurz vor Rennende machte, war vielleicht das teilweise nicht aggressiv genug gefahrene Rennrunden mir etwas Zeit auf die vorder und auch Hintermänner kostete, und das aus der Ruhe bringen lassen durch etwas gewagte Manöver meiner Konkurrenten. Sei´s Drumm. Vorfälle gab es, dieses wurden aber nach dem Rennen direkt besprochen und Fair und Sports männisch diskutiert. So Stell ich mir das Vor. Mein Dank geht and die Orga die dieses Mal durch die Einteilung der Lobbys das Fahrer Feld sehr homogen gestalteten ,es brachte wirklich viel Spaß. Und natürlich danke an die Mitkonkurrenten für das faire Rennen. Wir sehen uns ihn Blue Moon Bay.

halloechen69

Newcomer Lobby 3Qualifying : P4 Rennen : P7 Auto : Nissan GT-RDas Qualifying gestartet und schwupps zu nah auf den Vordermann, also vor der Spitzkehre die Strecke verlassen, damit der Hintermann nicht auch voll bremsen muss. Sonst hätte es allen die Runde versaut.Das Rennen habe ich in der ersten Kurve vermasselt?? , bin zusammen mit <@!428927201266761728> und <@!761118967791091732> abgeflogen. Danach habe ich versucht so konstant wie möglich zu fahren.In Runde 17 ging ich in die Box und wechselte von Mittel auf Weich ( hätte besser für drei Runden zu getankt ) und wollte dann Qaulirunden ?? drehen. Dies geling mir gut mit 1.07.126 – 1.08 tief. Bis ich auf <@!648191234015363072> auflief und wenn er nicht mitgespielt hätte, habe ihn leider leicht touchiert, wäre ich nicht an ihm vorbeigekommen. In Runde 25 bin ich auf Hart gewechselt und diesmal zu lange getankt. Und hintenraus waren die Reifen runter und ich fuhr wie auf ?? Eier. Zum Schluß bekam ich drei vier Mal die Blaue Flagge und ließ den führenden in Runde 45 vorbei. Glückwunsch an das Podium und sorry für den Lackaustausch

cornhulio78

Newcomer Liga Lobby 2 Qualifying P5 Rennen P10 Qualifiying: Konnte dank @Suri_Suricatta Fahrschule die ich am Vorabend besucht hatte nen vernünftigen Startplatz im Mittelfeld ergattern. Also der Plan ging schonmal auf. Rennen: Puls war gefühlt auf 280. Diesmal auch den Start nicht verpennt wie als Ersatzfahrer in Liga 5. Konnte die ersten 3 Runden gut mithalten und einen Platz gutmachen. Dann am Ende der Start/Ziel Strecke im Windschatten von @Marv_94 und @DarkPhoenix918 einen krassen Verbremser weil ich den Windschatten zu stark unterschätzt hatte. @Marv_94 nen kleinen Stoßstangen Schubs gegeben ich ins Kiesbett er den Beetle gefangen und weitergefahren. Also ganz Gentlemenlike musste ich das ganze Feld vorbeiziehen lassen bis ich wieder sicher auf die Strecke kam. Nun begann die Aufholjagd als letzter. Nach ein paar Runden is mir dasselbe dann an derselben Stelle nochmal mit @Timorillo passiert. Wieder Windschatten unterschätzt und ohne Fahrzeugberührungen geradeaus ins Kiesbett. Diesmal war klar. In dem Rennen reiß ich nix mehr. Also Schadensbegrenzung und nur noch sicher ankommen. Was mir dann ja auch noch den 10ten Platz eingebracht hat. Fazit des ganzen. Bin zwar für meine Verhältnisse schnell unterwegs gewesen aber Zweikämpfe mit Windschatten muss noch verbessert werden.

DMR_Patrick

**Serie:** Liga 2**Event:** Autopolis kurz**Startplatz:** P11**Ergebnis:** P13Auf ein neues auf meinem Alpinaweiss Eimer ?? / hätte vielleicht für Autopolis die Marke wechseln sollen oder auf einen kleineren Eimer umsteigen sollen.Vorbereitung (30 Min. Test) aufs Rennen sogar besser wie sonst, also relativ guter Dinge gewesen. Ich fühlte mich so langsam wohl auf meinem Eimer. Die Schmerzen in Rücken und das Kribbeln in den Beinen geschuldet der Sitzposition waren diesmal nicht so schlimm wie auf Laguna Seca. Dachte ich zumindest...Quali auf den harten Reifen gefahren, somit nur P11, aber das habe ich natürlich erwartet. Einfach mal gegen den Strom schwimmen.Das Rennen lief bis Runde 13 relativ gut und ich konnte mit den harten Reifen mithalten. Also ab in die Box Ende Runde 13. Was dann passiert ist war für mich der Supergau = Ich fahr gegen die Boxeneinfahrt ?? / Totalschaden! Bis ich mich wieder in die Position gebracht hatte um in die Box zu kommen vergingen gefühlt 30 Sekunden, dann auf Mittel wechseln und die Karre reparieren. Danach muss ich sagen war der Renntag für mich gelaufen. Habe Fehler um Fehler eingebaut. Der Fokus aufs Rennen war dahin. Zwei mal Totalschaden in einem Rennen sind definitiv 2 zu viel. Den zweiten Totalschaden habe ich meinem Bein zu verdanken. Der Gasfuss war so am kribbeln, das ich bei jedem Gas geben lachen musste und so langsam kein richtiges Gefühl mehr im Fuß hatte. Dieses Rennen wird ganz schnell abgehakt. Ich hoffe, das ich diese Woche wie versprochen meinen neuen Sitz bekomme, sonst werde ich das Saisonfinale nicht fahren können. Noch ein Rennen mit dem Equipment gibt mir einfach den Rest. ?? / Glückwunsch allen anderen, die echt ein super Rennen gefahren haben.

EGT_Frudo79

Serie : Liga 2Event : Autopolis kurzStartplatz : P 13Ergebniss : P 8Vorletztes Rennen meiner ersten Saison im ORCWir sind wieder in Japan,diesmal auf der Kurzstrecke des Autopolis International Racing Course, auf dem noch weitere,zahlreiche nationale Meisterschaften in Japan ausgetragen werden und auch schon ein gewisser Michael Schumacher in der Sportwagen WM gewinnen konnte....aber das nur am Rande ??Noch völlig ausgelaugt aber euphorisch des Tags zuvor stattgefundenen Mega Events in der Eifel begebe ich mich zur Strecke. Dann die Horrornachricht....Qualisperre.Das sag ich Mama!Trotz des ausgeübten Drucks meiner Mutter auf die Rennkommissare, es blieb dabei.Also wieder ab in den Flieger und nach Hause.Die Rechnung habe ich aber ohne die Hammertypen Lui und Flo gemacht. Ich küss euer Auge ??Mimose is nich.Also auf die Piste.Quali : ---- du kommst hier nicht rein----Rennen : Startplatz hinten,ganz hinten. Harte Socken auf den Lancer und los. Einfach alles geben.Vor mir nur flotte Jungs. DMR Patrick,durch jüngste Tuningmaßnahmen am RIG bezüglich Sitzposition noch satter auf der Strasse liegend beschäftigt mich die ersten Runden intensiv. Etwas übermotiviert in der 4. Runde fahr ich ihm leicht aufs Heck,lasse aber wieder etwas Abstand,wie man es so macht im ORC. Riesen Sorry an dich Patrick. In der 6. Runde komm ich endlich vorbei. Jetzt Knallgas mit Patrick als Schatten. Hol dir den schnellen Cadrinyos. Zeiten passen.Runde 11,ich komme näher.Doch jetzt steht der saustarke Paddi quer.P 11 abgestaubt,Focus nach vorne. Bei Cadrinyos angekommen erweist der sich als zäher Brocken.,kann ihn aber in Runde 16 fahrend mit nem coolen Move überholen. Ende Start/ Ziel finde ich mich aufgrund von Boxenstops auf P7 wieder. Jetzt wirds lustig.

EGT_Frudo79

Ende Runde 19,ab in die Box und Mediums drauf. Rauf auf die Piste und von hinten scheppert ein US Dampfhammer mit Dude am Steuer an mir vorbei. Mist. Meine Crew war zu langsam ??Fair wie immer kann ich kurz darauf aufgrund frischer Reifen an ihm vorbei. P 10,jetzt Feuer! Viel Luft nach vorne.Ende Runde 28 endlich bei Andi angekommen,schieß ich zu krass über die Curbes und dränge ihn nach außen.,lass ihn selbstverständlich wieder vorbei. Auch hier ein riesen Sorry. Andi geht an die Box. Weiter Gas nach vorne,Runde 29,P 8. Cool,aber da geht noch was.Fast bei Manuell Zowa angekommen geh ich in Runde 34 in die Box. Reifen platt,neues,weiches Gummi drauf und nochmal alles rausholen.Als 10ter reihe ich mich mal wieder hinter dem Dude ein, kann ihn abermals zügig überholen aufgrund der besseren Reifen.P9,da geht noch mehr.Schnellste Rennrunde...? Yo,gute Punkte....aber nicht perfekt genug gefahren. Zwischenzeitlich die Purple Zeit,sollte aber nicht bestehen. Aber ich komme wieder schnell an Cadrinyos ran.Sauber.In Runde 39 verbremst er sich und ich übernehme P8. Zeldapac und Manuell Zowa weit vor mir,ich auf den angerockten weichen Sohlen. Aber die gehen noch gut. In großen Schritten schnell zum Duo aufschließen.Jetzt bloß konzentriert bleiben, P 6 ist drin!Runde 43,Zufahrt zur letzten Kurve,Schilder links zählen.....1.....2......3......Moment, Bremspunkt zwischen 2 und 3 hat Suri gesagt..... FUCK.Da ist er wieder, der "Evergreen"??, aber Auto ist heile. P6 und P7 futscht und ich hab Blutstau im Kopp. Raus aus dem Sandkasten und P8 mach Hause fahren.Schade,bis dahin ein super Rennen von mir,einmal nicht aufgepasst. Das ist Motorsport.Trotzdem bin ich recht zufrieden mit dem Ergebniss.Großes Lob und Gratulation an die Jungs ganz vorne. Mega starke Pace. Ihr pusht mich besser zu werden.Spezial greetings an die Jungs aus dem ORC,die mir immer wieder Mut machen. Bin froh hier zu sein und mit so vielen geilen Typen zu racen und von ihnen lernen zu dürfen.

GPSR_LIMAX

Rennbericht Saison 4 Rennen 9Serie: <#768987538831441971>AUTOPOLIS INTERNATIONAL RACING COURSE - KurzstreckeStartplatz: Platz 12Ergebnis: Platz 11Einsatzfahrzeug: Porsche RSR (zum 5.Mal)Vorab > mir hing das LSE Wochenende noch in den Knochen. Erst Samstag den anderen komplett zugeschaut, dann am Sonntag selber Teamleader im Boxenfunk und letzter Fahrer im Team gewesen - das schlaucht doch ganz schön oder es war der Jetlag von der Eifel nach Japan?!?Die Strategie für diese „Kurz-Strecke“ war einfach: H/H so blöd es sich anhört, denn die medium Reifen halten leider nicht so lange und ich wollte unbedingt Einstopp-Strategie ausprobieren.Quali etwas vergeigt P12, stand auch dem Seth im Weg (sorry Olaf) aber unter den ganzen Medium Startern kam es, wie es kommen musste. Aber ab Runde 17 auf P3 und das ging bis Runde 21 gut, bei der ich von den alten und harten Pellen zu viel abverlangte und beim innen Überholversuch nach außen zu weit rausgetragen wurde. Egal, kurz mal auf P5 aber da auch andere mit ihren Reifen zu kämpfen hatten, wieder kurz danach auf P4. Aber die Reifen waren einfach zu schlapp, also in Runde 23 neue Harte drauf gemacht und für den Rest der Runden getankt.

GPSR_LIMAX

Auf P9 wieder aus der Box gekommen und genug Abstand in alle Richtungen gehabt. Jetzt fing das Rechnen an > wann müssen die anderen in die Box, wie weit wird es mich wieder nach vorne spülen, wieviel besser/schneller sind dann die weichen Reifen der anderen?In R37 schon mal P6 innegehabt, aber die mit weichen ihre letzten Runden fahren konnten, waren nun einfach noch zu schnell. Also denen Luft zu leben gelassen, in der Hoffnung, dass deren weiche Reifen doch noch abbauen werden, und ich so P8 halten kann oder sogar bessere Position ergaunere.Das klappte bis Runde 44 > da war dann irgendwie das Verständnis von Platz lassen von anderen vorbei. Mehr wie ganz innen bleiben kann ich nicht, wenn der andere dann zu macht, weile seine Reifen auch nicht mehr gut sind, knallt es halt. Folge für mich Dreher mit anschließendem Schaden und jeder Menge Wut im Bauch > ja da knallt man auch schon mal schimpfend wie ein Rohrspatz gegen die Boxenmauer! Und das ganze eine Runde vor Ende > Weiche Reifen und Schaden repariert und versucht zu retten, was zu retten geht.P11 mehr war nicht drin > ich wäre am liebsten durch SES-Ole durchgefahren um doch noch eine Runde mehr zu fahren, hätte aber auch nichts gebracht ?? sorry für das Drängeln??? ??? Glückwunsch ans Podium > verkackt, hätte deutlich besser laufen können/müssen.#keepracing

ORC_Yaranzo

++++++++++++++++++++++++++++++++Serie: Liga 7Event: Autopolis - KurzQuali: P1Race: P1Hämmern und rollen lassen...Rennen 9 stand auf den Programm und Vorbereitung war kaum möglich. Plagt mich doch die letzten Tage ein Hämmern an der Schädeldecke so dermaßen das ich flach im Bett liege. Mit ner menge Pillen die das Hämmern erträglich machen(ein hoch auf Paracentamol und Tillidin :shushing_face: ) ging ich das Rennen an.Qualifikation war bis auf den dreher ganz ordentlich 1:06.8 und Pole kam dabei raus.Soll erfüllt!Rennen is kurz erzählt!Start-Ziel Sieg + Schnellste Runde mit der Strategie 20(M)-20(H)-6(W) eingefahren. Die letzten 10 Runden kehrte das Hämmern zurück und so spulte ich meinen Stiefel bis zum Rennende herunter.Nächste Woche dann ein Doppelevent mit hoffentlich mehr Unterhaltungswert und ohne Hämmern.Bis Dienstag ?++++++++++++++++++++++++++++++++

WPe_Noctua

Liga 3Autopolis KurzQ 11R 12Wieder mit H inst Quali und nur auf P11 gelandet. Mwhr Training hätte der Sache gut getan. Doch das LSE hatte Priorität am Wochenende.Im Rennen musste ich erst mal alle vorbei lassen. Fand den Rhythmus nicht von Anfang an. Aber der Anschluss ans Feld konnte ich halten.22 Runden mit H liess mich dann auf P 8 vor zwischenzeitlich,das dank Boxenstop der anderen. Aber zuvor konnte ich auch so 2 Ränge gut machen.Dann ab auf M wechseln, definitiv meine lieblings Reifen in diesem Rennen, die hielten dann bis Runde 37. Ich konnte am nächsten aufschliessen. Leider klappte ein Überholmanöver so ganz und gar nicht. In der Zielkurve verbremste ich mich. Schöden konnte ich vermeiden, doch aus sicherheitsgründen musste ich 2 Fahrer vorbeilassen ehe ichvwieder am Rennen teilnehmen konnte.Auf den W Reifen konnte ich pushen aber mir fehlten gut 3 Runden bis ich die 2 Fahrer wieder aufholen hätte können.Teotzdem bin ich zufrieden mit dem Rennen, wenn auch weit hinten. Ich sah zu jeder Zeit das wirklich das trainings Manko nicht mehr zuliess. Toll gefahren von allen. Einzig ein Manöver war etwas unsauber. Aber kein Kommentar dazu. Grats ans Podest ????

ORC_Jennis

**Serie**: Liga 5**Event**: Autopolis kurz, Rennen 9, Saison 4**Startplatz**: P14**Ergebnis**: P13**Beim SURVIVAL OF THE FITTEST von der Liga durch den Wolf gedreht**Endspurt in Saison 4. Vor dem Rennen liege ich mit 35 Punkten Vorsprung vor <@!704586599740080138> auf einem Aufstiegsrang in Liga 4. Hinter uns allen liegt ein intensives Wochenende, das bei mir keine Zeit für Vorbereitung in Autopolis ließ. Dennoch hatte ich die Hoffnung ein Top10 Ergebnis einzufahren.Gegen 19.20 Uhr auf die Strecke, kurz noch mit <@!729538483890159657> geklönt und ein paar Tipps abgeholt. Paar Runden abgespult und schnell gemerkt, dass ich komplett leer bin. Keine Spannung, kein Rhythmus und überhaupt gar keine Pace. Das wird unangenehm.Quali auf Hart, P14. Das fühlte sich gar nicht mal so nach einer bitteren Pille an, denn es spiegelte das Gefühl im Cockpit wider - nicht konkurrenzfähig.Die nun folgenden 46 Runden waren bis auf einige schöne Momente mit <@!654405704341389314>, <@!487956802508685312> und <@!762004334464335883> komplett zum vergessen. Bekomme einfach nichts zusammen. Bin ziemlich sicher, dass ich gestern der langsamste Fahrer im Feld war und hatte Glück, dass sowohl <@!392766200494424064> als auch <@!654405704341389314> noch mehr Schwierigkeiten hatten, sonst hätte ich vermutlich die Rote Laterne hinter dem Feld her ins Ziel geschleppt.Das Rennen hat mir deutlich gezeigt, dass ich einfach immer eine solide Vorbereitung brauche, um wettbewerbsfähig zu sein. So sprang für mich das schlechteste Rennen seit Saison 3 raus, das ich schleunigst vergessen muss.<@!704586599740080138> beendete das Rennen übrigens auf einem starken 2. Rang und sicherte sich auch die schnellste Rennrunde - vor dem Finale in Blue Moon trennen uns nun noch 10 Punkte - das wird knapp.Freue mich auf das Finale mit den Jungs und auch auf die Saison 5, egal wo die Reise hingeht.

Miketheplayer24

Liga 1Qualifikation: P7Rennen: P9Ich sag gar nichts mehr dazu ??! Die Saison ist meine schlimmste seit Anbeginn der Zeit ??! Ich komm ja nicht mal mehr in Podiumsnähe ??! 3 Ausflüge haben gestern noch mehr dazu beigetragen das ich am liebsten das ganze Zeug beim Fenster rausgeworfen hätte ??! Wenigstens hat der Rundenlange Zweikampf mit <@!274511272588869632> extrem Spaß gemacht ??! Somit auf zum Finale aber Hoffnungen habe ich für das letzte Rennen mal keine ??! Somit muss ich sagen gestern den Pokal für den Titel der letzten Saison erhalten und danach mein schlechtestes Rennen aller Zeiten abgeliefert ??! Läuft würde ich sagen ?? oder wie die Engländer sagenI shame me in ground and floor.

Andy_S_2020

Serie : Liga 3Quali : P 5Ergebnis : P 8Ziel: Sprit sparen und Reifen am Leben erhaltenAutopolis leider keine Strecke für den Andy, noch dazu wo er mit der Corvette unterwegs ist. Sprit sparen und Reifen haushalten ist genau das was ich am wenigsten kann. Falsch ich kann es zwar bin dann aber ultralangsam.Habe schon in Liga 2 gesehen dass ich damit nicht umgehen kann und nicht konkurrenzfähig bin.Da dies aber mein letzter Lauf in dieser Saison war habe ich alles gegeben. P 8 mehr war nicht drinnen. Meine Liga 3 Kollegen waren einfach zu stark. Um den Aufstieg in Liga 2 kann ich nicht mehr mitkämpfen und freue mich daher jetzt schon auf die nächste Saison wieder in Liga 3.

Kuestennebel7

Serie: Liga 3Quali : P4Ergebnis : P3Safety First ...Aufgrund einer anstrengenden Woche und dem LSE Guntamatic Langstreckenrennen am Sonntag hatte ich erst am Vorabend Zeit die Strecke anzutesten und mich für ein Fahrzeug zu entscheiden. Obwohl ich den Aston bisher nicht so wirklich mochte, hat er sich in Punkto Performance und Verschleiß auf Autopolis als "besser" für mich hervorgetan. Zum Glück konnte ich mir vor dem Training verschiedene Strategien der 2. Liga im Stream anschauen und eigentlich wollte ich nur 1 Stopp ausprobieren.Aber meine Rundenzeiten brachen nach 18 bzw. 15 Runden so stark ein, dass sich ein 2. Stopp für mich als schneller herausstellte.Den Quali-Modus habe ich überhaupt nicht getestet und daher konnte ich mich hier schlecht einschätzen.Während der Quali gab es leichte Irritationen mit meinem Vordermann, der teilweise so langsam wurde und die Haarnadel sooo weit ausholte, dass ich dachte er möchte mich vorbeilassen ... war aber nur ein Missverständnis und ich mich auf eine neue, letzte schnelle Runde konzentriert und tatsächlich meine allererste 1:06er Zeit über die Ziellinie gebracht! Vom 4. Platz sollte ich das Rennen starten dürfen!Kurz darauf poppte wie fast immer die Meldung auf, dass Cacho die Lobby verlassen hat ... Mist, schon wieder habe ich Null Ahnung wo sich Cacho auf der Strecke befindet. Was nicht ganz unwichtig ist, da Titre und Cacho gerne eine umgekehrte Strategie fahren und auf RH starten, um dann am Schluss furios auf RW vs RH das Feld von hinten aufzuräumen.Das Rennen startete erfreulich gut.Das Feld sortierte sich sauber und es ging in die gefürchtete 1. Kurve ... erstmalig mit Windschatten anbremsen, einlenken und herausbeschleunigen.Bei Dudekiller (P2) lief die 1. Kurve nicht so gut und sowohl FrenchBulldog (P3) als auch ich (P4) konnten beim Herausbeschleunigen Dudekiller überholen.

Kuestennebel7

Es ging ins Infield und hier zeigen sich die Unterschiede zwischen 911er und Aston V12 deutlich ... erst musste ich mich bremsen und dann haut der 911er in den langen Kurven plötzlich ab und auf den Geraden powert sich der Aston wieder locker an den 911er heran. Es hat einige Runden gedauert bis die Start/Zielgerade endlich für ein Überholmanöver ausgereicht hat. Wir kommen beide sauber durch die 1. Kurve und danach konnte ich P2 übernehmen.Das lief eigentlich auch ganz gut ... bis ich auf die dämliche Idee gekommen bin, die 1. Kurve mal in einem höheren Gang "durchzurollen". Ergebnis: Der Wagen lenkt mit dem höheren Gang schlechter ein und ich mache meine erste Bekanntschaft mit dem Rasen. Aber zum Glück nur ganz kurz, aber dennoch zu lange um meinen P2 verteidigen zu können. Und wer jetzt meint, dass ich aus diesem Erlebnis etwas gelernt habe ... nope ... denn nun wollte ich Reifen und Sprit hinter FrenchBulldog schonen und fahre die nächste lange Linkskurve ebenfalls in einem höheren Gang und komme erneut von der Strecke (alles in einer Runde). Dieses Mal hat es mich keine Platzierung gekostet, aber Andy kam mir bedrohlich nahe.Bis zum Boxenstopp hatte ich mir P2 wieder geholt und nach 17 Runden war es Zeit für RW. Sprit für 15 Runden eingekippt und wieder raus auf die Strecke. Gleich 3 Fahrer haben Dank ihres früheren Stopps mir meinen P2 abgenommen und somit finde ich mich auf P5 wieder. Glücklicherweise waren alle 3 sehr dicht beieinander und im "Infight". Als Nutznießer dieser Positionskämpfe konnte ich mit frischen RWs schnell durchschlüpfen und im Anschluss auch gleich meine 1. und einzige 1:06er Zeit fahren ("schnellste Runde" ... zur Zeit).Servcount ... der bisher unangefochten das Feld dominiert hat, hatte anscheinend auf RH gewechselt, denn ich konnte überraschend schnell auf ihn aufschließen und ihn letztendlich sogar überholen.

Kuestennebel7

Aber die Freude über P1 währte nur kurz, denn nach dem 2. Boxenstopp hatte Servcount RWs und ich die RHs ... und somit flogen zwei Fahrzeuge im letzten Stint quasi an mir vorbei: Servcount und TitreBeide nahmen mein Überholangebot in der Haarnadelkurve dankend entgegen, denn es macht für mich keinen Sinn mit einem stumpfen Schwert gegen deutlich schnellere RWs anzustinken. Bei Titre konnte ich sogar eine kurze Zeit im Windschatten bleiben, aber im nächsten Infield war er dann "weg".Nach hinten war ausreichend Platz zum "relativ" entspannten Abspulen der restlichen RH Runden. ... wenn da nicht der Wpe_Izzo gewesen wäre, der zu seinem Unglück als Überrundeter mit frischen RWs direkt hinter mir herausgekommen ist. Fairerweise hat er mich nicht attackiert, aber er war für mich ein willkommener Grund doch noch ambitionierte RH Runden zu fahren.UND Dank Izzo habe ich es auch geschafft den auf RW heranfahrenden Cacho noch hinter mir zu halten, da ich ansonsten deutlich langsamer gefahren wäre.P3 - Mein erstes Podium mit dem Aston!Ein definitiv unerwartet gutes Ergebnis, dass allerdings nur durch die Zweitwagen-Regel zustande gekommen ist ... meine Mitbewerber um den Aufstieg haben mit ihren Zweitfahrzeugen nicht die gewohnte Pace abrufen können und somit konnte ich dieses Mal vor ihnen landen.Tolles Rennen, faire Mitfahrer und ein unterhaltsamer Stream!Gratulation an Servcount und Titre ... und an alle anderen Fahrer!Ganz toll fand ich übrigens den Zusammenhalt und die Geduld aller Fahrer bei den vielen Lobbyproblemen!!!

Torsti10

Serie Liga 3Quali P10Rennen P9Das 4. Rennen in Autopolis für mich nach dem Newcomertest, Newcomerrennen und Gaststart in Liga 6.Im Newcomerrennen und in Liga 6 war ich konkurrenzfähig. Newcomer P2 und Liga 6 lange geführt, nach Dreher nur noch P5. Mensch war ich sauer auf mich...Quali:Wollte was anderes probieren da ich wusste dass meine Pace nicht ausreichen wird für die vorderen Plätze also mit RH ins Quali. Mit P10 war ich durchaus zufrieden in der so stark besetzten Liga.Rennen: Viel gibts nicht zu sagen obwohl ich im ersten Stint viele Zweikämpfe überstehen musste aufgrund den harten Reifen, die ich aber ganz gut gemeistert habe. Applaus vom Streamer bekommen für mein Doppelüberholmanöver hab ich auch noch, muss ich aber direkt wieder zurückgeben <@!620571567545516034> ?? ?? , sehr geile Übertragung. 1-2 Laps zu lang gewartet mit dem Stop find ich aber mit RW nach 20 Runden wieder raus. Hatte kurzzeitig überlegt auf medium zu gehen aber ich wusste dass jetzt viel Platz war auf der Strecke und das wollte ich ausnutzen... 12 Runden vor Schluss dann auf die medium und das Rennen beenden. Mit P9 bin ich am Ende wirklich zufrieden gewesen. Trotz dem für mich guten Ergebniss sehe ich die Liga 3 noch eine Nummer zu hoch für mich aber die Erfahrung war es allemal wert. Klasse Rennen von allen, gute Fights gehabt und mich in den Top 10 behauptet.

SETH PAIN

Serie: Liga 6Rennen: Autopolis kurzQualy: p7Rennen: P9Naja, ich habe keinen Grund zu meckern oder frustriert zu sein über Platz 9. Eigentlich hatte ich schlimmeres erwartet.Wobei ich in der qualy ein recht gutes Gefühl hatte, trotz mangelndem Training. P7 war überraschend gut. Da ich mich für den Mitsubishi lancer entschieden hatte, wusste ich schon daß es nicht einfach wird. Fährt sich momentan nervös und unausgeglichen, hab ihn aber dem mustang vorgezogen.Ich war recht nervös beim Start, konnte mich aber an den Vordermännern anklagen bis runde 4. Zu schnell in der kurve nach start/ziel und ich war im Kies. Ab runde 15 mit den harten reifen unterwegs. Konnte wieder auf p9 ranfahren. Auf start/ziel rechts neben mir chrise_up, links kam ceewee aus der Box und ich war im Sandwich, wollte aber nicht nachgeben und wollte spät bremsen?? das haben die beiden aber auch gemacht, und ich flog gerade aus in Kies, wieder mal. Auf weich von p13 versucht aufzuholen, 10 runden vor Schluss mit Gewalt nach vorn. Runde 44 p10, plötzlich kam ich look4free extrem nahe und sah daß er in die Box fuhr. P9 am ende, zum Glück. Saisonfinale nächste Woche, ich bin dabei?? ??

ORC_Paddi

Serie: Liga 2Event: Autopolis Kurzstrecke, Rennen 9, Season 4Startplatz: P 9Ergebnis: P 11Kann ja eigentlich nur besser werden – eigentlich…Vorletztes Saisonrennen, Tabellenplatz 5, 6 Punkte hinter einem Aufstiegsplatz. Keine schlechte Ausgangsposition und nach dem letzten Rennen auf Laguna Seca bei dem ich kurz nach der Boxeneinfahrt einen Motorschaden erlitten hatte, jede Menge Luft nach oben, was die Platzierung angeht!Ich hatte in den Tests gemerkt, dass ich mit harten Reifen durchaus an Fahrern mit RM dranbleiben könnte, warum also nicht mal was Neues probieren und die Qualifikation auf der harten Reifenmischung absolvieren? Lief auch ganz wie geplant, denn ich konnte meinen Hyundai Genesis mit gerade mal 1,138 Sekunden Rückstand gegenüber der Pole Zeit auf Rang 9 abstellen.Die ersten paar Runden verliefen auch genau nach Plan, im Infield immer etwas langsamer, aber auf der Geraden dank Windschatten wieder ran arbeiten. Dann kam die verflixte 11. Runde und ich weiß auch nicht genau warum, (manche munkeln es lag am Auto) aber irgendwie kam ich nach der ersten Kurve zu weit nach links auf das Gras und mein Bolide steuerte über die Fahrbahn rechts Richtung Wand. Motorschaden 2.0! Ich glaube selbst die Nachbarn haben den Vorfall mitbekommen, denn meine Frau sagte nachdem ich mich einigermaßen beruhigt hatte, wären rings herum an den Häusern die Lichter angegangen.Was nun? Erstmal im Schneckentempo in die Box, herrlich, man bekommt Sachen auf der Strecke zu sehen, die man im Renntempo total vernachlässigt. In der Box angekommen entschied ich mich nochmal harte Reifen zu wählen und mit denen so weit zu fahren, wie sie mich ließen. Tanken? Ochnö, dann stehe ich ja noch länger! Also raus aus der Box und Vollgas – Moment?! Nicht tanken und weit mit dem 2. Harten Reifensatz? Findet den Fehler!

ORC_Paddi

Nach meinem zweiten Schreikrampf hat sich meine Frau dann auch Richtung Schlafzimmer verabschiedet, wie ich im Augenwinkel mitbekommen hatte – ich sah mich in Gedanken schon auf der Couch!Damit war mein Montagabend und das vorletzte Saisonrennen gelaufen, bis mir der Gedanke kam, mit wenig Sprit und ganz frischen Reifen noch die Punkte für die schnellste Rennrunde mitnehmen zu können. Sorry <@469877809720983552>, ich konnte nicht widerstehen und unterbot seine bis dato schnellste Runde noch um ca. 1/10.Am Ende bleibt mir nur zu sagen: Es kann eigentlich nur besser werden im letzten Saisonrennen, eigentlich!To be continued…

BSR_FIRE_BEAST

Newcomer Liga lobby 2Event 9 autopolis kurz Qualifikation : p1Rennen : p1In der quali mit wenig Erwartungen reingegangen da die eigentlichen gegen in lobby 1 waren dann auch in der quali meine erste pole geholt da freut man sich natürlichIm Rennen dann mit super Strategie auf Mittel gestartet und versucht vom Feld wegzukommen was bis auf den @Torsti10#4593 sehr gut geklappt hat. Er blieb natürlich dran. Auf den harten Satz dann gewechselt um möglichst mehr als 20 Runden durchzuhalten und torsti10 wahr immer noch dran erstaunlich spannend. Im letzten stinnt beide gleichzeitig an die box weiche drauf und dann dachte ich mir alles oder nichts alles auf eine Karte setzten aus der Box auf p2 raus. Vor mir dann @Marv#9587 gehabt er auf harten bin ziemlich schnell vorbei gekommen und in den letzten paar Runden dem @Torsti10#4593 dann auch weg gefahren. Am Ende dann P1 geholt. Ist mein erster Sieg gewesen in der ORC Newcomer fühlt sich super an.

Werki_TTX

Serie: Liga 4 AutopolisQualy: P2Rennen: P4Der Pflichteinsatz meines Toyota`s in Saison 4 lag diesmal an. Wissentlich, das der Toyota nicht das ideale Fahrzeug für diese Strecke ist, wollte ich mir aber für das letzte Rennen alle Optionen offen halten. Umso überraschter war ich, als ich mich nach der Quali mit den Mediums auf P2 befand.Rennen:Die ersten 10 Runden waren erschreckend und ernüchternd. Erschreckend, das ich mit Brabeler_02 mithalten konnte, aber eben auch ernüchternd, da ich mich nicht von PTR_rvevo3 und seinen 2 Verfolgern lösen konnte. Brabeler_02 zog mir nun langsam aber kontinuierlich davon und meine Schatten verfolgten mich unermüdlich weiter. In Runde 18 in der letzen Kurve ein klein wenig zu spät gebremst und das Kiesbett war meins. Da die Runde eh versaut war, fuhr ich direkt an die Box, um mich für meinen 2ten Stint mit der harten Variante der Reifen zu rüsten. Als 5ter zurück konnte ich knappe 4 Runden frei fahren, bis Hayabuuza in meinem Rückspiegel auftauchte. Er schien es sehr eilig mit der soften Reifenvariante zu haben, weshalb ich ihn nicht länger als einer Runde etwas entgegen setzen konnte. In Runde 31 noch die softe Reifenvariante aufs Auto gepackt, um Schadensbegrenzung zu betreiben. Da nun Hayabuuza die schlechteren Reifen drauf hatte, gelang es mir ihn in Runde 38 zu überholen, um mich auf P4 wieder zu finden. Gefühlt hätte ich gesagt, das meine Pace halbwegs passte, ich aber bei jedem Stop 4-5 Sekunden langsamer tankte als einige andere. Aber es ist wie es ist. P4 passt für mich soweit, weshalb wir uns nun alle auf das Saisonfinale vorbereiten dürfen.See you in Blue Moon

ORC_Yogi

Serie: Liga 5 AutopolisQualy: P4Rennen: P3https://youtu.be/7oYMSaPTPy4

SPC_daibi1985

**Serie:** Liga 4 Autopolis**Quali:** P7**Ergebnis:** P14https://youtu.be/g_dYJXnKtlU

ORC_Frank

**Serie:** Liga 7**Event:** Autopolis kurz, Rennen 9, Saison 4**Startplatz:** P6**Ergebnis:** P4**Nicht perfekt, aber gut!****Warmup:** Das LSE, die Orga, die Vorbereitung, das Rennen und der Kommentar am Sonntag haben mir einen gehörigen Strich durch die Vorbereitungen auf Autopolis gemacht. Trotzdem lief es ganz gut in den 2 Testrennen, bei den Newcomern reichte es sogar für P2, nachdem ich nur kurz vorher die ersten Runden gefahren bin. Vor und während dem zweiten Testrennen, bei dem nur Aliens anwesend waren (aus meiner Sicht) hatte ich das Glück, dass sich unser Fahrlehrer <@!729538483890159657> meiner angenommen und mir wertvolle Tipps gegeben hatte, vielen Dank dafür an unser Erdmännchen! ??**Quali:** Der Dienstag war dann doch nicht "meiner". Schon in den Vorbereitungen am Nachmittag fehlten mir ein paar Zehntel und von Suri weit und breit nicht zu sehen oder zu hören ??Die Streckenzeit 06:45 war auch nicht meine. Den Bremspunkt vor Turn 1 konnte ich nur sehr spät erkennen und mir bleib kaum Zeit, mir eine deutlich bessere Markierung an der Strecke zu suchen bzw. mich daran zu gewöhnen. Auch die Linkskurve nach der Haarnadel im Infield hatte es in sich, die Sonne blendete hier extrem und ich hatte Probleme den passenden Einlenkpunkt zu treffen. Aber - es reichte immerhin für P6. Leider (aus meiner Sicht ?? ) konnte sich mein Rivale um den Aufstieg auf P2 vorfahren und meine Sorgenfalten wurden tiefer.

ORC_Frank

**Rennen:** Kampflos aufgeben war natürlich keine Option! Trotzdem kam ich auch im Rennen nicht auf die Zeiten aus den Trainings ran, es fehlten wieder ein paar Zehntel und gerade die Mediumreifen machten mir Probleme. Die habe ich mir vermutlich bei den Zweikämpfen zersemmelt, da ich häufig etwas später bremsen musste, eine engere Line fahren usw... ich wollte mit allen Mitteln versuchen eine bestmögliche Position zu halten, da ich wusste, dass ich später mit den harten Reifen relativ lange gute Zeiten fahren konnte.Da ich die hinter mir fahrenden nicht abschütteln konnte und ich immer mehr Zeit auf die Führenden verlor, entschied ich mich dazu den zweiten Stint mit den soften Reifen zu fahren, damit ich ohne viel Verkehr einiges an Zeit gut machen konnte, was letztendlich auch funktionierte. Zeitweise lag ich "nur" 5sec hinter dem führenden <@!223062473702375434>.Die letzten 17 Runden wurden dann heftig. Mir war klar, dass ich mit den harten Reifen in der Schlußphase des Rennens keine Chance gegenüber den Fahrern mit den soften Reifen haben würde. Aber ich hatte zunächst einen guten Vorsprung und musste, auf P2 liegend, "nur" die <@!710506205025665044> und den <@!561597664916144129> vorbeiziehen lassen. Ich hatte mich zwar zunächst gegen beide verteidigt, aber mit den harten Reifen war das nur bei hohem Risiko möglich. Nachdem dann der Exter vorbei war, war mein Ziel auf den letzten Runden niemanden mehr zwischen ihn und mir zu lassen. So würde ich nur 3 Punkte in der Meisterschaft verlieren und hätte ein gutes Punktepolster für die letzten beiden Rennen in den USA.Die letzten Runden waren dann mal so richtig Fett! <@!534761863016349699> & <@!572007362253160448> wollten vorbei und verwickelten sich dabei selbst in Zweikämpfe gegeneinander, so konnte ich P4 bis ins Ziel verteidigen, wenn auch manchmal auf der letzten Rille ??**Fazit:** (Fast) Nichts falsch gemacht!

Random-Logic

**Serie**: Liga 1**Event**: Autopolis kurz, Rennen 9, Saison 4**Startplatz**: P6**Ergebnis**: P5*Wieso sind die alle nur so schnell...***Quali**: Nur die letzte Runde sauber hinbekommen, mit knapp 0.3s Rückstand aber gerade einmal für P6... Welcome to the Alien-Nation!**Rennen**: Der Start klappt einwandfrei und ich werde auch nicht sofort geschluckt. Hinter <@!729538483890159657> i und <@!401038623585206273> gilt es mit dem üblichen Sprit sparen nicht den Anschluß nicht zu verlieren. <@!401038623585206273> iser entscheidet sich dann aus der Kehre im Infield zu einer graziös ausgeführten Pirouette (Respekt!), um einen Unfall zu vermeiden, muss ich auch vom Gas und somit ist das Feld hinter mir wieder dran und vorne <@!729538483890159657> weg. Diesmal früher Boxenstop auf W, die verloren 2 Sekunden bedeuten auch rein ins Getümmel und 2-Kämpfe mit Fahrern auf schlechteren Reifen. Lange warten ist nicht erlaubt und so geht es teilweise auch mit gewagten Manövern an der Gruppe vorbei (sorry <@!248954365153509377>). Der Pace auf W ist sonst ausreichend gut, um für den Boxenstop auf H nicht wieder in den Verkehr zu kommen.Somit in Rd. 28 kommen die harten Pneus auf den Peugeot. <@!401038623585206273> knapp 3s vor mir (hä, wie ging den das?).. Egal einfach ein wenig aufholen und <@!729538483890159657> hinter mir abschütteln! Der Plan war genial, mein Talent wusste aber nichts davon und somit flüchtet Kaiser mit ??-Speed nach vorne und das Erdmännchen rückt näher... und näher...Die Rundenanzeige steht bei 45/46... <@!729538483890159657> nur noch 1s hinter mir, die verdammten Reifen der Supra wollen nicht abbauen. Letzte Runde, nur noch 0.5s.Eng zumachen in der letzten Kurve, kleiner Rutscher, raus auf die Zielgerade, mit Peugeot-Froschschenkelfresser-Power gegen das Röhren der Supra... der Frosch hats überstanden!Fazit: *Mann! Sind die alle schnell inzwischen...* und Gratulation ans Podium und auch an <@!729538483890159657> für den Nervenkitzel!

Godzilla-1978

Rennstrecke: AutopolisQualy: P1Rennen: P1Schwitzen bis zur ZielgeradenVorbereitung:Im Testrennen hatten sich zwar ca 7 bis 8 Leute angemeldet, jedoch waren wir dann nur zu 5. Es waren schnelle nette Jungs mit dabei. Das Testrennen verlief sehr gut und meine Zeiten waren konstant.Qualy:Ich bekomme eine gute Runde hin aber der Mase ist nur 0,2 Sekunden dran.Rennen:Mein Plan war schöne weiche Runden zu fahren um Reifen und Sprit zu sparen. Pustekuchen. Mase war immer hinten dran. In der 15 Runde überholte er mich. Anscheinend hat er die Reifen besser im Griff als ich.

Godzilla-1978

Ich beschloss dann in Runde 16 einen Undercut zu setzten und mit den weichen einen Abstand rauszufahren. Leider fuhr ich auf viele Kollegen auf die im Zweikampf waren und mein Vorsprung schmolz wie Eis im Sommer. In Runde 26 kam ich dann um mir die harten Reifen draufzumachen.Boxenausfahrt-> wo ist Mase. Gespannt betrachte ich das Radar. Gerade mal 3 Sekunden vorsprung auf den Harten. Ich wusste aber aus dem Testrennen das ich auf den Harten konstande 1.08 Zeiten fahren so hielt ich den Abstand bis Rennende. Da kam Mase dann zwar immer näher aber ea langte für den Sieg.

Godzilla-1978

Ich musste aber alles geben und war nach dem Rennen platt. Auch wenn ich mit Mase nicht viele direkte Zweikämpfe hatte war es ein Kampf auf der Strecke über das ganze Rennen hinweg.

Godzilla-1978

Jetzt benötige ich glaube noch 13 Punkte für den Liga 5 Titel der auch mein Ziel ist. Mal schauen ob ich das schaffe. Schaltet ein am nächsten Dienstag. Keep Racing umd danke für das lesen meines Berichtes.??????????????

MU66ER

Serie: Liga1Quali: P12Rennen: P13https://youtu.be/cQjNkEQvP-s

=WF=xXDINO_ON_TOURXx

Liga 4Autopolis kurzQuali p9 Rennen p12Ich mache es mal lang...Training top, rennen flop??Spaß ??Das Training lief die.woche echt.gut.es hat mir viel Mut gemacht, gegen dieses starke fahrerfeld anzukommen. Aber ich wäre nicht Dino, wenn bei mir nicht irgendwas schief laufen würde ??Es fing schon mit der reifenwahl in der Quali an.wollte eigentlich auf hart starten, hatte aber noch die mittleren aufgezogen ??Die Quali selber bin ich eigentlich gut durch gekommen.denke, das alle von der Zeit sehr eng bei einander waren.Im Rennen selber bin ich gut gestartet. Aber das war auch nur die ersten 3 oder 4 runden so.Denn ich habe immer noch nicht mein Reifen Problem unter Kontrolle bekommen ????Und so musste es kommen wie es gekommen ist.Ich konnte unterwegs anhalten und ne Currywurst essen, da alle mir davon gefahren sind.Wenigsten hatte ich kurz vor rennende noch einen schönen Zweikampf mit @Tyson855#0587 , den ich nur mit Glück für mich entscheiden konnte??danke da nochmal an Tyson für die fairen 2 runden ??Somit hat es durch mich leider nur für p12 gereicht ?????


© 2022 Online-Racing-Club e.V. All Rights Reserved.