Saison 4 Renntag 4 Lago Maggiore

Jan_Blims

Serie: Liga 2Strecke: Lago Maggiore GP IIQuali: P3Ergebniss: P5Nach 2 verpassten Rennen, konnte ich heute mal wieder mitfahren. Leider war ich mit der Corvette zu langsam und mit dem Lexus hielten meine Reifen gefühlt 1 Runde, bevor ich damit gar nicht mehr zurecht kam, also einfach mal schauen was so geht:)Am Start bin ich etwas zu gut weg gekommen, so dass ich direkt nochmal Lupfen musste, sonst wäre ich schon vor der Kurve neben Patrick gewesen. Auf Start/Ziel war ich dann neben ihm, hab mich in T1 aber zu blöd angestellt, und hab mich hinter ihm eingereiht:)Ab Runde 5 machten mir die Mediums schon Probleme, so dass Manuel Zowa in Runde 6 ganz routiniert an mir vorbei gegangen ist. Ich konnte mich dann ein wenig in den Windschatten hängen, holte mir aber in Runde 7 eine 2 Sekunden Zeitstrafe. Direkt danach ist Diego direkt hinter mir abgeflogen, was genau da passiert ist weiß ich leider nicht.Bei meinem ersten Stop bin ich auf die harten Reifen gegangen. Ich hab gehofft, dass meine direkten Konkurrenten auf Soft gehen und erstmal an mir vorbei müssen und dabei ein wenig Zeit verlieren. Das hat teilweise auch ganz gut geklappt. Ich bin dann noch einmal auf Hart gegangen und die Letzten 8 oder 9 Runden konnte ich Soft fahren, ich glaube da war ich etwas zu optimistisch was die Reifen angeht ?? .Ich bin zwar an Cadrinos und PesPaddy vorbei gangen (Geile Zweikämpfe übrigens, hat Spaß gemacht <@!651460284292005920> <@!679073539827171358> ), aber in den letzten Runden hatte ich Probleme überhaupt auf der Strecke zu bleiben. In der letzten Schikane bin ich irgendwo durch gekommen ohne direkt zwei Positionen zu verlieren und konnte P5 ins Ziel retten.GZ an die 3 auf dem Podium, die heute nicht zu schlagen waren!https://www.youtube.com/watch?v=QHNtMfHcQIM

DMR_Patrick

Serie: Liga 2Strecke: Lago Maggiore GP IIQuali: P2Ergebnis: P4Die Qualifikation auf P2 abzuschließen war ein toller Erfolg. Hatte einen ganz kurzen Moment mit der Pole gerechnet, aber dann kam doch noch der Breakfaster mit einer Fabelzeit um die Ecke und hat mir da nochmal über 3 Zehntel eingeschenkt. Da war klar, gegen Ihn wird kein Kraut gewachsen sein.Den Start hab ich leider total verschlafen ??, wodurch ich bei Start/Ziel bereits 2 Sekunden Rückstand hatte. Jan hätte mich beim Start bereits überholen können. Da er erst nach der Kurve überholen hätte dürfen, musste er sich jedoch hinter mir einreihen. Auf Start/Ziel zog Jan kurz an mir vorbei, hat dann allerdings die erste Kurve vermurxt und ich konnte wieder durchschlüpfen. Soweit so gut = wieder P2. Der Breakfaster konnte sich nicht so sehr absetzen wie ich es vermutet hätte. Demnach habe ich mich weiter konzentriert um dran zu bleiben. Nach dem ersten Stint von Mittel auf Weich. Zu meiner Verwunderung kam ich direkt hinter dem Breakfaster wieder auf die Strecke (ca. 1 Sekunde) und konnte Ihn, auch wenn es nur für 1-2 Runden war, ein bisschen „ärgern“. Die weichen Reifen hielten natürlich nicht lange (bei meiner zerstörerischen Fahrweise halten Reifen eh nicht lange) und ab an die Box und die harten abgeholt. Auto randvoll getankt und zurück auf die Strecke. 3-4 Runden später und immer noch auf den weichen Reifen unterwegs ging dann der Breakfaster auch an die Box. Was für eine Qualität, mit den weichen so auszuhalten. Breakfaster und Manuel Zowa waren definitiv nicht mehr zu halten. Danny kam nach seinem Stop auf die weichen Pneus wie ein Orkan angeflogen. Es bringt nichts dagegen zu halten, wenn der Hintermann 2,5 Sekunden schneller fährt = also fahren lassen. Mit den doch recht stark angegriffenen harten Reifen konnte ich wenigstens P4 ins Ziel retten. Nach P7 auf Monza jetzt P4. In diese Richtung darf sich die Meisterschaft weiter entwickeln. Glückwunsch ans Podium ??

DRPC_CeeWee

Serie: Liga 6Strecke: Lago Maggiore GP IIQuali: P12Ergebnis: P9Was war das denn? Eigentlich mein bestes Rennen und doch nur P9? Bin schon etwas enttäuscht vom Ergebnis, aber von vorn....12 Runden auf Hart, 10 auf Medium und die restlichen 6 auf Weich waren geplant und konnten endlich mal ohne den üblichen unplanmäßigem ReperaturStopp genau so umgesetzt werden. Das die Quali auf Hart nur für die hintere Hälfte reichen wird war abzusehen. Da wusste ich auch noch nicht, was Chris da so mit Harten anstellt.SerhPain auf Pole führte das Feld durch die Einführung, gab aber ab der Rennspeed Linie kein Gas!?.. Und Überholen ist doch auch neuerdings VOR Start Ziel erlaubt. Nach etwas verwunderte Zögern also voll drauf und gleich bis auf P9 vorgefahren.Im ersten Stint auf RH konnte ich dann bis auf P5 vordringen. Ich war wirklich überrascht und freute mich auf die schnelleren Reifen. Auch Stint 2 auf Medium lief fehlerfrei und von P4 konnte ich sogar kurzfristig den Unial Sichten. Nach Runde 22 an die Box für 6 Runden tanken und RW zum Angreifen aufziehen. Obacht bei der Boxenausfahrt mit der Liene... Aber was das? Da steht ein Auto direkt auf dem Ausfahrt Streifen. Also links dran vorbei und Kontakt mit jemand anderem. Könnte die Wiederholung noch nicht sehen. Keine Ahnung wer das war und was genau passiert ist... Hoffentlich gibt das kein Ärger. Schnell merkte ich, dass es mit dem Angreifen von nun P9 schwierig wird. Geht da noch wer an die Box? Nö... In den letzten Runden noch schöne Fights mit Tom gehabt, aber der war zu zäh... In der letzten Runde noch eine Strafe kassiert und beim Abbauen den SethPain vorbei ziehen lassen müssen. Aber der hatte ein tolles Rennen und eigentlich noch mehr verdient. Am Ende über P9 doch etwas verwundert und enttäuscht, da es ein echt gutes Rennen ohne Aufflüge und Motorschäden war. Bis jetzt weiss ich auch nicht genau woran es gelegen hat. Nur den LosNinjo mit seiner PseudoEinStopp kann ich einordnen.

Carl Palatini (DMR)

Serie: Liga 2Strecke: Lago Maggiore GP IIQuali: P13Ergebnis: P10Schon vor dem Rennen wusste ich, dass dies nix wird. Im Training mit dem Toyota Supra völlig überfordert, entschloss ich mich das Rennen abzuhaken und statt dessen mit dem Alfa an den Start zu gehen. Vorteil vom Alfa war die viel bessere Strassenlage und zu meinem Erstaunen verbrauchte er auch viel weniger Sprit und Reifen (Bremsbalance auf 4).Obwohl ich wusste, dass dies auch nichts bringt, entschloss ich mich zu einer gewagten 1-Stopp-Strategie. Insgeheim hatte ich allerdings damit gerechnet, doch noch um die Plätze 5-10 mitzufahren.Quali-Platz 13 war dann doch etwas ernüchternd, aber im Rennen lief es zu Beginn eigentlich ganz gut. Nach einige Ausfällen, fand ich mich in Runde 9 plötzlich auf P6 wieder und sah sogar vor mir gar nicht weit weg einige Fahrer. Jan Blims auf P5 und eine Runde später auch TP-PesPaddi auf P6 hatten ihren ersten Stopp schon gemacht und an denen konnte ich beim besten Willen nicht dran bleiben. Der Reihe nach überholten mich anschl. dann mit ihren frischen Reifen der PTR_Cadrinyos in der 10., manuel_zowa in der 11, Danny_M301 in der 13. und Jan_Blims in der 15. Runde. Als 8. und mit mittleren Reifen, die zur Hälfte weg waren, fuhr ich danach an die Box um mir die weichen Reifen auf zu ziehen. Damit hoffte ich, die restlichen 13 Runden einigermassen durch zu kommen. Also Bremsbalance noch einen Zacken höher auf 5 gestellt, 90% Sprit rein und als 13. wieder ab auf die Strecke.

Carl Palatini (DMR)

Bis Runde 20 konnte ich mich damit wieder auf P8 vorarbeiten, aber dann in Runde 25 waren die weichen Reifen bereits zur Hälfte wieder weg. Erst überholte mich Ken_Kaizen, dann diego10x und zum Schluss auch noch Benetton_GT in Runde 27. Somit fand ich mich auf P11 wieder und begann mich damit abzufinden. Benetton_GT ging dann auf der Zielgeraden noch der Sprit aus, wodurch ich zu einem glücklichen 10. Platz kam. Die Reifen waren im Ziel zu 3/4 weg und ich war erleichtert, die Strapazen hinter mich gebracht zu haben.

GPSR_LIMAX

Rennbericht Saison 4 Rennen 4Serie: <#768987538831441971>Lago Maggiore GP IIStartplatz: Platz 8Ergebnis: Platz 6 Hallo zusammen,nach doppeltem Übungsrennen am Samstag und Sonntag mit den „Aliens“ wurde endlich was draus – natürlich auch dank der Suri-Fahrschule.Gemecker gibt es auch diesmal wieder – auch Spanier dürfen im Quali nicht überholen (ich denke, dass es fast jedem aufgefallen ist - mehrfach) und das zurückkommen beim Strecke verlassen müssen wir alle noch mal etwas üben (ich hab ja Erfahrung darin und warte immer bist fast alle vorbei sind), aber bei voller Piste sollte man sich schon etwas vorsichtiger einordnen.Dann schon mal eine große Entschuldigung an D-Paceman, den ich wohl dazu genötigt habe, die Strecke verlassen zu müssen > hab sogar noch etwas gewartet, aber du bist nicht mehr erschienen… Schwamm drüber – mir wurde verziehen.Nun zu Italien 2.0 oder Lago Maggiore Rückwärts oder wie die Schweizer sagen der Langensee.Wetter Top – leicht tiefstehende Sonne um 18:15 Uhr Ortszeit habe ich mir bei den Vortests schon mal die H/M/W Strategie zurechtgelegt.

GPSR_LIMAX

Leider wieder etwas Unruhe beim Lobbiebeitritt/Qualifying und dann halt dementsprechend übermotivierte Fahrer die einen schon vor der ersten schnellen Runde im Quali überholen und ein sehr abruptes Rennende. Nun gut - auch egal…Wie schon mal gesagt fühle ich mich mitten im Feld am wohlsten, und diesmal war meine Pace auch gut genug. Leider musste ich einem „Quersteher“ auf der Start/Ziel so hart ausweichen, dass ich selber von der Bahn abkam, aber zum Glück ohne Schaden > wir üben sicher beim Suri noch mal sicheres zurückkehren auf die Rennstrecke nach Ausritt ?? Somit leider schon nach der zweiten schnellen Runde drei von Platz 7 auf Platz 13 durchgereicht worden und mit der noch funktionieren Strategie langsam wieder ins Mittelfeld zurück gekämpft bis Runde 11 auf den 8. Platz hinter Tom_JC7, mit dem ich ein paar schöne Runden gedreht habe (sorry fürs Anklopfen). Ende Runde 12 wegen leerem Tank von H auf M und weiter geht’s.

GPSR_LIMAX

In Runde 20 die ganze Zeit ein dreier Paket vor mir gehabt (CeeWee, Alien_Cruiser und Tom), was ich mit einem früher genommenen Boxenstopp und dem Wechsel auf S umgehen wollte und auch habe (Undercut in Runde 23, in der die letzten zwei von denen auch in die Box mussten) und somit schon mal auf Platz 6 mit AndyBond in Sichtweite und nach dem Losninjo noch mal kurz in der Box war, ein gutes Gespann, um sich ziehen zu lassen. Bis Runde 27/28 an AndyBond angesaugt und dann kurz vor dem Finish vorbeigestochen um dann in den „SS“ eine Strafzeit zu bekommen, in der ich Andy wieder vorbeigelassen habe. Na mal kurz auf Platz 5 gewesen – immerhin ?? wäre das Rennen noch schneller ausgeblendet worden, hätte es trotz Strafzeit gereicht…Zu den Überrundungen: es gab für mich keine > auch eine Premiere.That’s Race – alles sehr gut… hat mir mega Spaß gemacht und ich hole auf, versprochen…Video dazu gibt’s wie schon fast selbstverständlich vom Jennis1408 aus dem ORC Studio bei Youtube (wird immer professioneller – echt geil).#keepracing

ORC_Diego

Serie: Liga 2Lago MaggioreQualy: P4Rennen: P9https://youtu.be/DWY4_YCAv1k

Werki_TTX

Serie: Liga 4 Lago Maggiore Qualy: P6 Rennen: P2Verrücktes Rennen kann ich im Nachgang nur sagen. Was war passiert?Ich mag Lagio! Egal welche Richtung oder welche Streckenvariante. Also Zeit um etwas Neues zu probieren. Auf Medium starten, um zu schauen, ob man gleich vorne mitfahren kann.Also auf in die Quali. Voller Elan war ich nach Runde 1 recht weit vorne. Ich wollte in Runde 2 nochmal einen drauflegen. Leider war ich zu dicht hinter MuadDib gestartet und musste meine schnelle Runde abbrechen. Also nur P6. Aber egal. Wird schon, dachte ich mir so! Taktik ( M- H –W) stand fest, also auf ins Rennen. Die Einführungsrunde ging in die Startzone und P1 bis P3 zogen das Tempo an. PTR-Paradise aber nicht. Wahrscheinlich wusste er nicht, dass wir hier eher starten. Er war für meinen Geschmack viel zu langsam, weshalb mich das total aus dem Rhythmus brachte. Wie war das doch gleich? Überholen vor Start Ziel erlaubt? Wo? Ab Wann? Also nochmal kurz vom Gas und kurz warten. Aber dann habe ich mich doch kurzfristig entschieden fest aufs Gas zu drücken. Viel zu fest wie ich schnell bemerkte. Das Heck des BMW fuhr in die falsche Richtung und die Mauer raste auf mich zu. Volltreffer!. Motor- und Frontschaden! Und das in der Einführungsrunde. Wie toll! Wie peinlich. Wenn man es positiv sehen will, kann ich nur froh sein, das es kurz vor der Box passiert ist. Also, alle passieren lassen und auf in die Box zur Schadenanlayse. Mein Team schaffte es in knapp 8 Sekunden die Schäden zu beseitigen und ich machte mich nun mit einer gefühlten halben Ewigkeit auf die Reise. Ende Runde 4 hatte ich endlich wieder den Kontakt ans Feld hergestellt. Einige konnte ich überholen und andere fuhren in die Box. Somit stand ich in Runde 5 auf P12.

Werki_TTX

Bis Runde 8 konnte ich mich auf P 8 verbessern. Ende Runde 11 der Wechsel auf Hart. Nach diversen Platzverlusten und Gewinnen durch meinen und andere Stops lief ich in Runde 14 auf Smeekx auf. In den schnellen Kurven nach Strafzone 1 war es so weit. Der erste Test, ob man hier zu zweit durch kommt. Das klappt, aber überholen ging hier nicht. Also Ende Strafzone 2 versuchen mich an ihm vorbei zu bremsen. Zu spät gebremst und ab in die Wiese mit mir. Runde 16, Ende Start Ziel, der nächste Versuch Smeekx zu überholen aber auch hier zog mich die Wiese magisch an. Wieder nix. Anstatt zu überholen noch einen Platz verloren. Also wider um den Anschluss kämpfen. In Runde 17 dann der Schreckmoment. PTR-Paradise und Smeekx kämpften miteinander und wurden etwas langsamer. Ich schloss auf und suchte die Lücke. Aber anstatt eine zu finden flog plötzlich in der rechten Bergabkurve Nuu-uuu auf der Wiese rechts an mir vorbei. Wo er herkam und wohin er wollte, weiß ich nicht aber mein Weg führte wieder in die Wiese. Knapp gerettet, aber wieder war ein Platz dahin. Am Ender Runde schaffte ich es endlich auf P7 vorzukommen. In Runde 18 schaffte ich es sogar mich auf P5 vorzukämpfen. Durch die Stops der andern fuhr ich auf P2 liegend in Runde 21 an die Box, um mir softes Reifenmaterial zu besorgen. Auf P5 kam ich wieder raus und hatte noch 7 Runden, um etwas zu bewegen. In Runde 23 fand ich den Weg an Brabeler_02 vorbei und in Runde 25 an ORC-SPORTSFREUND. Eine Runde später auch an PTR-Paradise. Wahrhaftig noch auf P2 gekommen. Top Ergebnis und trotzdem ärgere ich mich wie Bolle. Hier wäre eventuell der erste Sieg drin gewesen, wenn mir nicht dieser doofe Fehler unterlaufen wäre. Aber hätte, hätte, Fahrradkette.In diesem SinneSee you in Brands Hatch

Carl Palatini (DMR)

??

SETH PAIN

Serie:Liga 6Qualy p1Rennen p8?? was zur Hölle war das?Ok, ich hatte ordentlich trainiert, konnte durch das Fahren damals im sportmodus erste Erfahrungen machen, die strecke an sich toll. Schnell, zackig und des öfteren mit viel Risiko zu fahren.?? ?? ich krieg mich immer noch nicht ein..... ich fahre..... Mitsubishi lancer.... alles um mich herum steht still und ich behaupte mal alles was besser als p10 in der qualy passiert macht mich glücklich. Letzte runde qualy..... bamm.....verdammt p1?? Ich soll die Einführungsrunde anführen? Oha, ich war mir sehr unsicher, bin nur mit knapp 100 Sachen die Bahn entlang gefahren, bloß kein Mist bauen.?? Die ersten 10 runden liefen toll. Kein abdrehen des Autos, alles lief unerwartet besser als vorgestellt. Ich hatte mit rischiggeil ich glaub runde 4 oder 5 Kontakt, habs zu spät gesehen, sorry falls was passiert war. Bis runde 10 und dem medium reifen alles toll. P1 gehalten, ab in die Box auf die harten tauschen...?? ?? neee, ich pflaume drücke auf x und hab medium wieder drauf. Argh?? ?? ney ey, schnell aus der Box raus und sofort wieder in die Box Missgeschick beheben.?? p13 das Resultat.Wenn ich mal das Glück hab, versaue ich es mir vom allerfeinsten?? ich kam immer wieder ein Stück ran in der letzten runde p9. Tom und ceewee vor mir. Der arme ceewee trifft die 2 Sekunden Strafe ganz bitterböse. Endposition 8. Auch wenn ich wieder so ein Ding mache, das mir ne gute Platzierung versaut, war ich trotzdem nicht unzufrieden. P8 beste Platzierung in dieser Saison. War schade, zudem ich noch im stream mitbekommen hab wer mir alles die Daumen drückte?? danke euch dafür.Nächste Woche fehler Box abstellen, wird schwer genug in brands hatch.?? bis denne

ORC_Yogi

Serie:Liga 5Qualy p5Rennen p6An eine Wiederholung meines Sieges aus dem letzten Rennen habe ich auf dieser Strecke nie gedacht. Viel zu gut waren die Trainingsleistungen von Ringo und anderen Konkurenten. Als ich dann beim Aufwärmen gesehen habe wie gut Godzilla unterwegs war, habe ich meine Zielsetzung noch weiter nach unten gesetzt.P5 in der Qualli war dann auch ungefähr das, was ich so erwartet hätte.Der Start des Rennens verlief ohne Probleme und ich bin mit Medium gestartet. Ich habe den Stint etwas mehr in die Länge gezogen als die anderen und erhoffte mir dadurch am Ende ein paar Vorteile. Ich kam allerdings weiter hinten als erwartet mit meinen harten Reifen raus. Ich kam besser als erwartet mit den harten Reifen zurecht und konnte konstante Rundenzeiten fahren. In Runde 20 habe ich mir dann die weichen Reifen geholt und bin leider nur auf P7 raus gekommen. Ok jetzt vollgas geben und versuchen evtl. noch die Top 5 zu schaffen. Es lief super und ich konnte Postition um Postition gut machen. In Runde 24 hatte ich mich erstaunlicherweise schon auf P3 vorgearbeitet und noch 9 Sekunden Rückstand auf P2. Geht da noch was? Leider habe ich jetzt viel zu viel gepusht und es kam wie es kommen musste. Ich kam auf den Rasen und drehte mich. Die ganze Aufholjagdt umsonst!!! Bis auf P7 wurde ich durchgereicht incl. Schaden am Frontflügel und Reifen vorne rechts!!!Zwar konnte ich mich noch etwas fangen und Jennis überholen, der auf harten Reifen unterwegs war, aber P6 am Ende war unter diesen Umständen mehr als enttäuschend. Ich hätte gut Punkte auf Godzilla gut machen können und evtl. sogar die Führung in der Meisterschaft übernehmen.Trotzdem hat das Rennen Spaß gemacht und ich freue mich auf die kommenden Rennen!Glückwunsch an das Podium. Netter Nebeneffekt ... die Meisterschaft ist jetzt richtig spannend!!Wir sehen uns auf der Strecke!

Miketheplayer24

Serie: Liga 1Qualifikation: P5Rennen: P6In der Qualifikation ist noch alles nach Plan gelaufen mit einer 1:55,3 meine beste Runde ever auf der Strecke gefahren! Rennen P6!Was soll ich noch sagen zu dieser Saison ?????! Alles Glück was ich in der vorigen Saison hatte bekomme ich jetzt als doppelte Strafe zurück bezahlt ?????! Konnte in der ersten Runde gut mithalten und dann plötzlich hat sich mein Lenkrad abgeschaltet ???????????????! Hab dann wie ein idiot alles ein und ausgesteckt beim erstenmal kein Gas dann nochmals ?????! Bis alles wieder funktioniert hat war ich dann am letzten Platz! Danach war es eine reine Aufholjagd die ich mit einem 6 Platz beendet habe! Respekt an die ganze Meute die sehr fair gefahren ist da hinten waren nicht mal irgendwo haarige Situationen dabei ??! Ich gehe jetzt aber nicht näher auf das verdammte Rennen ein da ich auch heute noch einen Puls von 180 habe wenn ich daran denke! Hab bis dato mit Defekten schon unzählige Punkte liegen lassen ?????????????????????????! Somit was soll man machen schlimmer sollte es nicht mehr werden als Ziel hab ich nun P3 in der Meisterschaft was wenn es so weiter geht auch unrealistisch wird ????! Somit Gratulation an das Podium wahnsinniger Speed da vorne! Sg

WPe_Noctua

Serie: Liga 3Race 4 - Lago MaggioreQualifikation: P7Rennen: P9Spät am Abend am Lago ging endlich die Quali los. Ich konnte nicht viel trainieren zuvor, darum entschied ich mich für die "nicht letzter werden - Taktik". Also ab auf die Harten reifen und los gehts. Auf anhieb Rang 7, der schnellste mit H Reifen, knapp eine zehntel vor meinem Teamkollegen. (hätte ich das gewusst, dann wäre meine Strategie anders gewesen. Ich rechnete mit Rang 10 oder 11.) Und dann gehts auch schon in die Formation Lap. Kurz vor der letzten Kurve bevors in die Start Gerade geht passierts. Vollbremsung! Izzo weicht aus damits kein Schaden gibt aber er schaffte es nicht. Ich kam davon, er musste in die Box. Lange war ich auf Rang 7, doch vor allem Cacho und Küstennebel drückten dann von hinten. Meine Strategie H-H-M scheint mir jetzt die Tour zu versauen. Aber komplett noch was ausdenken während dem Fahren, irgendwie klappte das aber beim ersten Stopp dachte ich nicht mehr dran. Schade. Dann passierts, ich komme aus der Box, vor mir ein Fahrer (Name der Regie bekannt) und dieser hatte eine Strafe. Blieb hinten dran, mit dem wissen dass er diese nach der Spitzkehre bergauf abbauen wird. Sagen wirs mal so, in der Spitzkehre war die Strafe weg und er zog voll durch. Doch was ist das? Direkt oben angekommen, vor der schnelles S-Kombination steigt er auf der Ideallinie fahrend in die Eisen. Ich konnte meinen Porsche grad noch links rüber ziehen und vorbei fahren aber ich habe den Scheitelpunkt überfahren und kassierte eine Zeitstrafe welche ich dann abbauen musste. Sehr schade sowas, wenn man aber bedenkt, dass um ein Haar mein Rennen auch schlagartig vorbei sein hätte können, bin ich noch gut bedient damit. Wie dem auch sei, ich konnte meinen Rang behaupten und fuhr ansonsten ein sicheres Rennen auf Rang 9 ins Ziel. Wahnsinns Pace von den ersten 6, gratuliere euch ????????Das muss man ja auch erstmal über 28 Runden halten können!

Kuestennebel7

Serie: Liga 3Race 4 - Lago Maggiore "Rückwärts"Qualifikation: P9Rennen: P5Ich war schon auf der Kirmis kein Freund von "Rückwärtsfahrten" ... und bei GT geht es mir ähnlich ??Wie in jedem Rennen "flog" Cacho bei mir mit "Disconnect" aus der Lobby und wieder einmal gewinnt er das Rennen ... das wird langsam nervig, wenn man seinen direkten Kontrahenten im Tabellenkampf auf der Strecke nicht sehen kann ??Aber nun zum Renngeschehen ... ich habe mich für 3 Stopps entschieden, da ich kein Reifenflüsterer bin und mangels Training auch so schon mit der Strecke zu kämpfen hatte.Also defensive Strategie und mit RH in die Quali, die mir ziemlich "gleich" war, da ich mir keine großen Hoffnungen gemacht hatte, mit dieser Strategie vorne mitzufahren. Lieber sicher im Mittelfeld als unkontrolliert im vorderen Bereich "stören". Ich bin auch nur eine Runde im Quali gefahren und habe dann meinem "wartenden" Hintermann eine freie schnelle Runde gegönnt. P9 ist auch nur Dank der 3 "Bestraften" herausgekommen.In der Einführungsrunde wurde dann unerwartet heftig auf der Bergabgeraden (nach den S's) abgebremst, obwohl dort noch kein Einbremsen vorgesehen war ... mein Vordermann muss notbremsen und ausweichen. Bumms ... das Rennen fängt suboptimal an.In den ersten Runden passierte erwartungsgemäß nicht viel ... mit RH gegen die Top6 auf RM war nichts zu holen und nach dem Umstieg auf RW konnte ich dann einige Plätze gutmachen (temporär). Den 3. Stint auf RM konnte ich gut nutzen, um sogar kurz auf P2 zu fahren und nach dem letzten Wechsel auf RH verlor ich erwartungsgemäß 4 Plätze an die wirklich schnellen Fahrer.Dennoch gab es noch die Chance auf einen Fight um P5, den ich tatsächlich in der letzten Runde für mich entscheiden konnte ??Insgesamt ein sehr faires und spektakuläres Rennen mit vielen Überraschungen ... Respekt an den Gewinner und alle Platzierten ??

ORC_Yaranzo

Serie: Liga 7Rennen 4: Lago Maggiore GP II Qualifikation: P1Rennen: P1_Warm Up_Gestern war tatsächlich ein ereignisreicher Tag im privaten Bereich. Weswegen ich erst 19:45 zuhause war. Vorbereitung also eher suboptimal gelaufen. Im warmfahren dann verzweifelt weil ich einfach nicht mehr an meine Zeiten ran kam. Als ich dann noch gesehen habe wie mir die anderen um die Ohren gefahren sind kam ich ins Grübeln ob ich nicht doch den _Beetle_ fahren sollte?! Hab mich dann doch dafür entschieden _meinen_ Madzda zu fahren._Qualifikation_Ich stand erstmal in der Box und hab das Feld Vorfahren lassen damit genügend Abstand zwischen mir und den Vorderleuten ist. Das ist mir im letzten Rennen zum Verhängnis geworden. Mit den Harten bin ich dann auf meine eine geleitete Runde gegangen und am Ende stand eine 1:58.5.Ich muss zugeben das ich damit nicht zufrieden war/bin da ich eine 1:57er angepeilt hatte. Von P1 sollte es also ins Rennen gehen._Rennen_Ich konnte mich am Start gut absetzen und 2 Sekunden raus fahren in der ersten Runde. Danach wollte ich anfangen Sprit zu sparen. Aber <@710506205025665044> hat auf einmal losgelegt und kam immer näher. Der Abstand hat sich dann zwischenzeitlich auf 7 Zehntel festgefahren. Erst als sich <@710506205025665044> eine Zeitstrafe eingefangen hat konnte ich mich absetzen. Ich bin dann bis Ende Runde 14 meinen ersten Stunt gefahren. Zwischendrin waren aber einige Fehler die durch die abbauenden Reifen zwangsläufig passierten.

ORC_Yaranzo

Beim Stopp dann die Mittleren aufgezogen und das Auto bis obenhin voll getankt. Bei der Ausfahrt aus der Box hab ich direkt gemerkt das es wirklich knapp war mit <@710506205025665044>. Es war aber wirklich wichtig das ich vor ihm raus kam. So konnte ich meine Pace fahren. Bis Ende Runde 22 ist nichts mehr großartig passiert... also rein in die Box und den weichen Reifen aufgeschraubt. Ich bin diesmal auf Nummer sicher gegangen und habe zusätzlich noch für eine halbe Runde getankt ??Die schnellste Runde gelang mir auch mit einer 57.1. Also die maximale Ausbeute von 76 Punkten aus Italien mitgenommen. Jetzt geht's nach Brands Hatch ??Keep Racing

ORC_Yaranzo

PS: Glückwunsch an den Endgegner <@660889574339248128> für P5. Wenn man bedenkt wie viele Tempo du übers Wochende verbraucht hast ??????#mimimi

ORC_Jennis

Serie: Liga 5Rennen 4: Lago Maggiore GP II Qualifikation: P6Rennen: P7https://youtu.be/Bll1aWXZ_uw

ORC_Frank

**Serie:** Liga 7**Event:** Lago Maggiore, Rennen 4, Saison 4**Startplatz:** P4**Ergebnis:** P5**Der Lago ist immer für eine Überraschung gut****Quali:** Die Strecke am Lago macht Spaß, ja. Aber sie liegt mir nicht und mir war seit Saisonbeginn klar, dass ich hier eher schlecht abschneiden würde. Die Vorbereitung lief auch entsprechend mies, die Zeiten nicht konkurrenzfähig. Am Montag vor dem Rennen konnte ich mir dann endlich das Video der Race Academy ansehen. Kurve für Kurve, Sektor für Sektor. Und - ich konnte meine Zeiten um durchschnittlich 2sec verbessern. Das spiegelte sich in der Quali wieder, ich konnte mich mit den Medium auf P4 platzieren.**Rennen:** Das Quali machte Mut für das Rennen, für das ich eine 3-Stop geplant hatte. Bei dem Reifenverschleiß auf der Strecke wollte ich nicht viel länger als notwendig auf abgefahrenen Reifen rumrutschen. Geplant war eine M8/H7/H7/W6. Der Start wr schon mal suboptimal, erst blieb die Eisenbahn direkt vor mir sekundenlang auf seinem Startplatz stehen und anschließend rutsche meine Kupplung und ich kam nicht weg. Werde in Zukunft nicht mehr anfahren und dann wieder stoppen um auf jemanden zu warten, der Porsche mag das nicht und reagiert zickig.

ORC_Frank

Das Rennen verlief besser als erwartet, 1 oder 2x etwas gröbere Fehler in Zweikämpfen, die dem Reifenabrieb geschuldet waren. Ansonsten hatte ich Spaß und konnte mich durchgehend im vorderen Drittel halten, auch die Strategie hat gepasst. Erwartungsgemäß habe ich mir jeden Reifensatz nach einigen Runden kaputt gefahren und musste vorsichtiger werden.Allerdings bin ich eine Runde zu früh an die Box um auf die soften Reifen zu wechseln, dass rächte sich später, weil ich kurz vor Schluß der heranrasenden Eisenbahn nichts mehr entgegen setzen konnte, ich fuhr 2 Runden vor Schluß schon wieder wie auf Eis.**Fazit:** Mit P5 kann ich zufrieden sein, hätte ich nicht wirklich mit gerechnet. Training zahlt sich eben aus!

LordSchliere

Serie: Liga 4Rennen 4: Lago Maggiore Quali: P14Ergebniss: P10https://youtu.be/C1AbkppT7V4

Noelroberto

Serie: Liga 1Qualy: P8Rennen: P4Schon im Training zeigte sich das weder der BMW noch der ASTON Top Zeiten zulassen, zumindest mit meinen Fahrkünsten.Qualy wie erwartet um P 10 mit P8 eigentlich ganz zufrieden.Dann in Runde 2 jemand in der Party schreit scheisse mein Lenkrad ?? jaja es war der Mike, Schadenfroh wie ich bin zaubert es mir ein Lächeln ins Gesicht ?? also Thema Mike hat sich vorerst mal erledigt, denkste ich musste mir 1 Stunde anhören wie er schnell er nicht wäre aber aber aber ??. Kurz danach verabschiedet sich xhek wieder ein Platz geerbt ??, super so kann es weiter gehen. Der Abstand zu Colangelo wurde immer kleiner, ich war geduldig und wartet auf einen Fehler der dann auch bald kam und ich ging vorbei schon Platz 5.1 Boxenstop ich kam so um Platz 8 raus mit dem harten Reifen einige hinter mir waren auf weich somit war leicht Beute in diesem Stint wurde ich auf Platz 10 zurückgereicht. Bei noch 11 verbleibenden Runden fahre ich in die Box um auf weich zu wechseln eigentlich um 2 Runden zu früh aber egal ich denke mir das wird schon gut gehen. Ich fahre Anfangs sehr aggressiv aber doch fair um Boden gut zu machen mein Ziel ist es Random noch einzuholen der 7 Sekunden vor mir war und noch in die Box muss.Plötzlich ein DSC von xhek ich versuche nicht hin zu sehen, ich kenne die Folgen man wird unachtsam, aber mein derzeitiger Rivale lässt sich davon ablenken und biegt direkt in die Leitschiene ab ?? wieder zaubert es mir ein Lächeln ins Gesicht ?? somit ist P4 sicher denke ich aber da habe ich die Rechnung ohne SKaiser gemacht der in großen Schritten naher kam ich schon in Runde 10 mit dem weichen, da fährt man nicht mehr schnell, ganz knapp Rette ich mich vor ihm über die Ziellinie ??.Ich möchte mich nochmal herzlich bei <@481071663656468481> und <@612234227341197324> bedanken ?? weiter so ??Gratuliere dem Podium und ganz besonders dem <@!729538483890159657> der ab jetzt auch zu den ?? zählt ??

Random-Logic

Serie: Liga 1Rennen 4: Lago Maggiore Qualy: P9Rennen: P11**Schlimmer geht immer**Der Peugeot RCZ liegt ganz gut und es gehen ganz gute Zeit. Reicht fürs vordere Mittelfeld dachte ich mir.Im Qualy kam ich tatsächlich als 1. raus und somit wären 3 Hotlaps möglich gewesen... wäre da nicht ein kurzer Wiesenausflug in Rd2... somit nur P9, aber das war mal soweit OK.Im Rennen gleich an <@!665882442594517023> anhängen, der mit seinem BMW ohnehin mehr zu kämpfen hat als andere. Klappt gut, Pace ist OK. Gegen Ende des Stints wehrt sich <@!533690545470701574> sogar noch in seiner Boxenrunde und wir schenken beide noch ein paar Zehnterl her.Wechsel auf Hart klick und ... nix mehr und, mein Auto bewegt sich aus der Box... da hat wohl GTS entschieden ich hab 2x gedrückt. Egal spontaner wechsel auf 3 Stop, bin ja flexibel. Ich komm dafür weit vor den anderen raus, hat ja auch Vorteile.Der kurze Stint klappt soweit und nach 6 Rd. geht es schon wieder in die Box auf W. Ich komm 4s hinter <@!417669522540199946> raus, die sind aber in der 2. Runde schon zugefahren und der Don ist kampflustig. <@!481071663656468481> hat sein Lenkrad wieder im Griff und fliegt von hinten ran und nutzt unseren Zwist gleich um vorbeizugehen... so macht man das als Champion wohl.Ich verfolge Mike noch, der Pace ist in Ordnung, genug Vorsprung auf <@!665882442594517023> mit knapp 8s (ja bei war es mehr, ich bin der halb voll typ), läuft soweit... dann blinkt links unten der hübsche Chat auf... das Spiel will mir etwas ganz ganz wichtiges sagen.Ich will es nicht wissen... eigentlich... oder doch... ich lese schnell vor der Steilkurve... und fahr dann auch ganz steil links an die Bande.<@!481006788435509253> ging raus... toll, wollt ich unbedingt wissen! Vorne alles hin, mein Lenkrad vibriert schon beim Geradeausfahren als wär es aus dem Erotikshop.

Random-Logic

Aber was solls, ich muss eh an die Box... Schon 2 Plätze verloren, ich geht auf H, klick auf Stop beim Tanken und ...... das Auto fährt wieder! Freilich noch als Fall für die Kasko, wer muss schon reparieren (ich mache gedanklich wieder eine Checkliste für Schimpfwörter Richtung Polyphone für später). Ich denke auch kurz an @ORC_Mugger und drehe noch eine Runde extra. Die Vibrationen am Lenkrad fühlen sich inzwischen richtig toll an und ich überlege ernsthaft, ob ich schon an die Box soll.Aber der Rennfahrer in mir gewinnt und es geht dann inzwischen auf P11 ca. 3s hinter @Benell raus. Ich kann noch einmal aufschließen auf den Harten Reifen, aber es reicht nicht.Somit P11 statt P4... und die Erkenntnis: "Geht doch immer noch schlimmer" ??

Andy_S_2020

Serie: Liga 3 Event : Lago Maggiore Qualy : P 2 Ergebniss : P 12Ein Weg schon mit 56 unter die Erde zu kommen?Eigentlich hatte ich mir viel vorgenommen für Lago. Super Zeiten im Training und jetzt ging es nur mehr ans umsetzen. Quali war super, obwohl ich in Runde 2 auf meiner persönlichen Rekordrunde eine Zeitstrafe einfuhr.P 2 war perfekt, so musste ich das Feld nicht anführen. Start hat dann gut funktioniert, toller Zweikampf mit DMRFrenchBulldog der sich in einen Dreikampf mit MrPropper weiterführte. Ich war auf einer Dreistopp unterwegs und nach dem ersten kurzen Stopp auf Hart und schon auf ein paar Sekunden wieder an den führenden dran.Und plötzlich spielt das Leben eine ganz andere Rolle!!!!!!Blutsturz kurz vor dem Herzstillstand, Panik, Hab schon das gelbe Licht am Ende des Tunnels gesehen !!!!!!!!!!!!!!!..

Andy_S_2020

Vor Einfahrt in die Zielschikane plötzlich BILDSCHIRM SCHWARZ - ENERGIESPARMODUSAnstatt ganz ruhig auf die Ghosttaste zu drücken, entwickelte ich die Hektik meines Lebens. Zunächst habe ich nach vorne gegriffen um unten auf dem Bildschirm den Knopf zu drücken. Dabei wäre ich beinahe mit dem gesamten Rig umgefallen. Hat nicht funktioniert , ich wie ein 20ig jähriger aus dem Rig raus, das sich durch den ersten Versuch um 90 Grad nach rechts gedreht hat und war beim Aufstehen so schnell dass ich die Stromzufuhr des Lenkrad herausgerissen habe.Super hatte jetzt zwar ein Bild von meinem Beetle der in der Wand detoniert auf mich wartete, konnte aber nicht weiterfahren weil mein Lenkrad noch im Startvorgang war. Nach 2.30 Minuten wieder auf der Strecke, in die Box, Motorschaden.In die nächste Runde ging es mit Puls 397 und einer gehörigen Schmipfwelle an meinen Bildschirm weiter.Ich hab mir nur während der letzen 20 Runden ununterbrochen gedacht: WIESO ENGERIESPARMODUS – HAB DOCH GENUG STROM AUS DER STECKDOSEPlatz 12 mit 1 Runde Rückstand nach Hause geholt. Jetzt hängt ein A4 Zettel mit großen Lettern neben meinem Bildschirm:AUS UND EINSCHALTEN VOR DEM RENNEN !!!!!

=WF=xXDINO_ON_TOURXx

Serie: Liga 4Rennen 4: lago maggiore Quali: P2Rennen: P14Fangen wir mit dem Training an, bis zum Wochenende gab es keins ??Am Samstag und Sonntag mussten ein paar Trainings runden und paar sprintrennen reichen. Aber schlauer wurde ich dadurch trotzdem nicht,auf die Frage, welches Auto ich nun nehme??Letztendlich hab ich mich für den Lexus entschieden (15 min vor Quali beginn ??).Nachdem ich meine ersten beiden renn durch individuelle Fehler vergeigt hatte, wollte ich es jetzt besser machen.also reifen m,w,h.Also ab mit den mittleren Reifen in die Quali. Ziel war,ja nicht von hinten starten?????Die erste Runde fühlte sich echt gut an und zack, war ich p1??wow, dachte ich mir .musste mich erstmal vergewissern, das der <@769607681844969492> mich nicht angeschoben hat??Aber er hat moch ja noch von p1 verdrängt. Zum rennstart war alles super und wir 4 konnten uns so ein bischen absetzen.das ging auch 5-6 runden so ganz gut. Es hatte sich da aber schon der ein oder andere kleine Fehler eingeschlichen, so das <@417754444659425281> mir den ersthilfekasten aus dem Kofferraum nach vorne reichen konnte??Und dann wurde ich zu geizig, wollte unbedingt noch ne Runde länger draußen bleiben. Und das hat sich prompt gerächt. Einmal Grünstreifen und die Mauer schreit" da bist du ja endlich ".Mit Schaden hinten eingeordnet , aber da geht noch was, dachte ich. Aber ich wa so von der Rolle, das ich kurze Zeit später der erst Mauer fremd gegangen bin und mich einer anderen gewidmet habe ????Mehr wie p14 war so nicht mehr drinne?????Fur die Zukunft:ich werde nur noch auf blanken Felgen fahren, denn ich fresse die Reifen, wie andere ihre Chips. Dennoch war es ein geiles rennen und es wird meine Zeit kommen, wo ich mal ein fehlerfreies rennen abliefere....irgendwann, in der zukunft,im nächsten Jahrzehnt oder so...????

Dudekiller92

Serie: Liga 3Qualy: P4Rennen: P6Ein wenig Training muss sein! Zwei Stunden vor dem Rennen war genau dies mein Motto. Die Streckenvariante lag mir aber besser wie gedacht und so landete ich auf P4 im Quali, sehr schön.Der erste Stint war auf M, wo ich die ersten Runden sehr locker auf P4 meine Runden drehte und mir dabei anschaute was die 3 vor so anstellen.In Runde 9 wechselte ich dann auf W, wobei das vielleicht etwas zu früh war. Die Reifenmischung funktionierte super und so konnte ich einige Führungsrunden hinlegen. Um ehrlich zu sein, war ich in dem Zeitraum, komplett davon überzeugt aufs Podium zu fahren.Leider stand in Runde 15 der letzte stop auf H an und einmal Volltanken bitte. Diese Reifenmischung funktionierte mal so gar nicht bei mir. Nach dem Stop kam ich auf P7 raus. In den verbleibenden 12 Runden konnte ich noch auf P4 nach vorne fahren, allerdings fiel ich noch auf P6 zurück weil der Grip einfach zum Schluss fehlte.Fazit: Bin am Ende dann doch zufrieden mit dem Ergebnis. Fehlerfreies Rennen, wobei mit mehr Training, definitif mehr drin gewesen wäre.Nächste Woche in Brands Hatch steht die nächste WP an??

SPC_daibi1985

Liga 4 - Lago MaggioreQuali: P13Ergebnis: P9https://youtu.be/LJeSlVYCa6k

MU66ER

Serie: Liga1Quali: P10Rennen: P13https://youtu.be/FF6WAa7BVpQ

TX3_Michi

Serie: Liga1Quali: P3Rennen: P2https://www.youtube.com/watch?v=fJ_Rtmgh-_8&feature=youtu.be

ORC_Paddi

Serie: Liga 2Event: Lago Maggiore GPII, Rennen 4, Season 4Startplatz: P9Ergebnis: P7Lago Maggiore – Berg- und Talfahrt + reifenfressender Asphalt:Schon im Vorfeld bei den Tests wurde mir klar, dass ich mit dem Toyota Supra auf dieser Strecke nicht viel zu melden haben werde. Leider ein zwischenzeitlicher Test mit meinem Ersatzfahrzeug, dem Hyundai Genesis GT3 noch ernüchternder, sodass ich mich doch für den Toyota entschied.Die Qualifikation verlief fehlerfrei und ohne Komplikationen, jedoch war mehr als ein 9. Startplatz leider nicht drin. Drei bis vier Startplätze weiter vorne wären mir lieber gewesen, aber was willste machen! 7 Zehntel hinter dem ersten konnte ich mit Leben.Nach dem Start konnte ich auch gleich mal einen Platz gut machen, weil sich vor mir ein Paar Fahrer in einem Mehrkampf um die Ideallinie stritten. Das hatte sich gegen Ende der ersten Rennrunde aber auch gleich wieder erledigt, denn der Spanier PTR_Cadrinyos konnte sich seinen 8. Platz fair zurückerobern. In Runde 3 erbte ich einen weiteren Platz, weil sich ein Fahrer vor mir eine Abkürzungsstrafe eingehandelt hatte und diese auch fair sowie vorschriftsmäßig abbaute. Einen weiteren Platz konnte ich kurz danach durch Windschatten, Geschwindigkeitsüberschuß und anbremsen vor der Kurve gegen den Schweizer Ken_Kaizen gutmachen. Somit lag ich nach 3 gefahrenen Rennrunden auf einem für mich guten Platz 7. Ein auf und ab, nicht nur auf der Strecke, sondern auch was die Platzierungen anbelangte. Ich konnte sogar noch auf den Mercedes von unserem PTR_Cadrinyos aufschließen, ihn sogar auf der langen Gerade überholen, allerdings musste ich danach auch schon in die Box um meinen ersten Reifenwechsel vorzunehmen. Ich wechselte auf die weiche Reifenmischung und konnte nachdem alle anderen vor mir auch an der Box waren sogar bis auf den 3. Platz vorfahren. Sensationell!

ORC_Paddi

Der 3. Stint auf den harten Reifen war leider nicht so erfolgreich, Jan_Blims auf Platz 5 vor mir und den weichen Reifen konnte mir davonfahren und ich hatte auch keine Möglichkeit im Windschatten dranzubleiben. So kam es dann das der Spanier im Mercedes hinter mir in der letzten runde auf Start/Ziel noch an mir vorbeischlüpfen konnte. Dem Verschleiß der weichen reifen geschuldet konnten PTR_Cardinyos und ich nochmal zu Jan_Blims aufschließen, aber in den letzten Kurven gab es für mich kein Vorbeikommen mehr. Ich rempelte den Mercedes sogar noch in der letzten Kurve vor Start/Ziel, um einer Strafe durch die Stewards zu entgehen ließ ich mich aber wieder zurückfallen. Es wäre auch schlicht und einfach unfair gewesen. Mit 32,968 Sekunden Rückstand hinter einem sensationell schnellen Breakfaster im Mitsubishi landete ich also auf Platz 7 und freue mich nun auf das kommende Rennen in England auf Brands Hatch Indy, dem Midseason-Event, wo alle Fahrer das gleiche Fahrzeug fahren müssen.Besonders zu erwähnen ist noch die Leistung von DannyM_301, der aufgrund einer Strafe eine Qualifikationssperre absitzen musste und vom letzten Startplatz bis auf den 3. Gesamtrang vorgefahren ist. Sensationelle Leistung!

Godzilla-1978

Serie: Liga 5Event: Lago Maggiore GPII, Rennen 4, Season 4Startplatz: P2Ergebnis: P4

Godzilla-1978

Trotz italienischem Rennanzug haben sich andere die Pizza geschnappt.Nach meinem schlechten Ergebnis in Monza hatte ich meinen Kollegen angedroht hier ein größeres Stück von der Pizza haben zu wollen. Die Vorbereitung verlief eigentlich sehr gut und ich fühlte mich im WRX wieder als ob ich im Cockpit sitze. Ich fühlte die Strecke die Fliehkräfte und den Grip. Das macht mir einfach mega Spaß aktuell. Raceday ich schone mich auf dem Weg zur Arbeit und zurück auf dem Rad. Versuche die Kurven geschmeidig zu fahren die Reifen nicht zu belasten und Schwung in die Kurven zu nehmen.Ein wenig verschwitzt aufgrund abbauender Reifen komme ich Heim und schmeiß mich in die Dusche.Jo ich hole meinen Jogging Rennfahreranzug aus dem Schrank den ich damals aus Italien aus dem LAGO die Garda gekauft hatte. Das ist jetzt ca 15 Jahre her. Am Bauch ok ist es etwas enger aber er passt noch. Damit fühle ich mich schon heimisch auf der Strecke.

Godzilla-1978

Qualy:Ich habe echt Glück gehabt das Fleschermerbub etwas später kam heute. Ich hatte richtig Bauchweh und saß während dem Briefing noch auf der Schüssel. ?Auf dem Rennsitz angekommen startete die Qualy. Mit 10KG leichter musste ein gutes Ergebnis rausspringen. Es reichte für Pos 2. Es war aber mehr drin gewesen nach dieser lang gezogenen links kam ich leicht auf die curbs und habe Zeit verloren.Rennen: Ich hatte schon gehört und gewusst das der Ringo mein Rennfahrerkollge ab Minute 1 im ORC mir ein großes Stück der Pizza wegnehmen wird. Er hatte in einem Testrennen sogar den schnellen Jan Blims Platt gemacht. Er startete vor mir.Ich blieb die ersten Runden an ihm gut dran, weil ich auch im Windschatte geblieben bin. In Runde 5 oder 6 bin ich wieder an diesem besagt Curb leicht abgerutscht. Der Windschatten war weg Ringo fuhr wie ein Uhrwerk von mir weg.

Godzilla-1978

Ich kam in Runde 9 zur Box und wechselte auf die harten. Denke das war die falsche Entscheidung ich kam danach in den Verkehr und verlor viel Zeit. Ich konnte aber mit den Harten gut mit Jennis der auf weich und Chris sub der auf Medium war mithalten. In der 20 Wechsel auf weich. So jetzt muss ich die 57 Zeiten raushauen. Pustekuchen. Ich stecke wieder im Verkehr als ich dann endlich freie Fahrt hatte und richtig Zeit auf Franco gut machte.

Godzilla-1978

Leider fehlt meinem geliebten WRX etwas Drehmoment und Speed. Ich komme sehr schwer ohne Fehler von jemand anderem vorbei.Es sind nicht mehr viele Runden und ich möchte noch auf Mase und Ringo aufschließen.Jo da habe ich es übertrieben, weil ich nicht an Franco vorbeigekommen bin. Ich kam zu weit links aufs Gras und rutsche links leicht in die Wand. Zum Glück kein schaden. Rückwärtsgang rein und weiter geht’s. Jennis hatte mich überholt aber den hatte ich wieder überholt.Am Ende langte es für einen 4 Platz. Meine Glückwünsche für eine super Fahrt gehen an Ringo Mase und Franco. Da ich trotz Unfall noch 4 geworden bin sage ich mal das ich trotzdem Glücklich bin und es hat Spaß gemacht.

Godzilla-1978

Im nächsten Rennen werde ich versuchen besser zu sein und euch richtig zu ärgern. Und diesmal ohne das der Ringo weis das seine Reifen länger halten als meine??

ORC_Ringo

Serie : Liga 5Event : LagoQualy : P1Ergebnis : P1https://youtu.be/d_iSvbwCQVw


© 2022 Online-Racing-Club e.V. All Rights Reserved.