ORC Inside GT Sport #2

ORC Inside - ORC_Exter

Hi Exter, cool, dass du dir die Zeit für ORC Inside nimmst. Bevor wir loslegen, stell dich doch bitte kurz vor.

Hi, bin der Arkadius, Freunde nennen mich auch Aki, 46, verheiratet, 2 Kinder (Töchter), wohne am Niederrhein, bin Beamter im gehobenen nichttechnischen Dienst.
ORC GT Sport Fahrerstatistiken

Wie ist deine Beziehung zu Motorsport entstanden und seit wann bist du im Sim-Racing aktiv?

In den 90-er Jahren bin ich wegen Schumi auf die Formel 1 aufmerksam geworden. Habe 1994 mein erstes Rennen am Hockenheimring besucht, damals kostete ein Wochenendticket in der ersten Kurve lediglich 150 DM. Danach habe ich mal mehr mal weniger F1 geschaut. Ich bin seit April 2019 im ORC aktiv. Damals hat ORC_Yogi einen Post auf Facebook veröffentlicht. Es wurden Senioren für eine Liga gesucht. Zack war ich dabei. Später kam noch GT Sport und ACC hinzu.
GT Sport online liga PS4, Online Racing Club

Neben deiner Aktivität als Fahrer im GT Bereich fährst du ja auch schon lange im ORC F1 und übernimmst dort auch als Admin eine Reihe von Aufgaben. Wie schaffst du es, die administrativen Tätigkeiten mit dem Trainingspensum zu vereinbaren und was sind deine Hauptaufgaben im F1 Bereich?

Durch die Admintätigkeit fährt man tatsächlich etwas weniger, aber ich trainiere nicht mehr so extrem wie früher. Im F1-Bereich bin ich für folgende Bereiche zuständig: TV-Team-Leitung, Redaktion der ORC-F1-Zeitung. Darüber hinaus erstelle ich alle möglichen Grafiken. Zusätzlich pflege ich die Daten im Discord.

Kurzer Rückblick. In Saison 4 wurde dir der Aufstieg durch Frank-DTM verhagelt - nun werdet ihr erneut aufeinander treffen, wie groß sind deine Rachegelüste?

In erster Linie war ich selber Schuld :o) In den ersten Rennen habe ich durch blöde (Fahr-) Fehler und Unerfahrenheit im GT Sport Bereich Punkte liegen lassen z.B. in Japan / Suzuka zu wenig getankt oder unnötige Dreher in Monza. Es wurde aber im Laufe der Saison immer besser und ich konnte immer näher an den 4 Platz rücken. Im letzten Rennen hatte ich noch minimale Chancen auf den Aufstieg. Frank konnte jedoch genügend Punkte sammeln. Letztendlich fehlten 2 Punkte auf Rang 4. Da ich aber einen Fehler bei der Reifenwahl machte, wurde ich im letzten Rennen disqualifiziert. Hätte also so oder so nicht gereicht :o) Ich fahre gerne gegen Frank, weil er ein schneller und fairer Fahrer ist. Wir dissen uns aber immer wieder gerne, auch neben der Strecke. Das erste Duell im ersten Rennen der aktuellen Saison konnte ich für mich entscheiden ;o)

In der kommenden Saison stehen nur zwei Grand Prix Strecken im Rennkalender. Wird sich dadurch die Herangehensweise in deiner Vorbereitung ändern?

Nee, eigentlich nicht. Ich übe generell wenig für die Rennen. Zuerst schaue ich mir Streckenguides an und fahre ein paar Runden. Ich komme relativ schnell in den Rhythmus. Die F1-Strecken kommen mir natürlich etwas entgegen, es gibt aber auch viele schöne Strecken im GT Bereich. Manche sind allerdings etwas schwieriger. Ich fahre in der Cockpitansicht und manche Kurven sind hier und da schwer einsehbar.
GT Sport online, ORC

Lass uns ein wenig über den Wettbewerb in Liga 7 sprechen. Wie schätzt du die Liga insgesamt ein und welche Ziele hast du dir für die neue Saison gesteckt? Wen siehst du als Favorit in der Liga? Gibt es Duelle, auf die du dich besonders freust?

Die Liga 7 wird sehr spannend. Vor dem ersten Rennen konnte ich die Fahrer schwer einschätzen, außer den Mitaufsteigern. Nach dem ersten Rennen kann man grob abschätzen, wer eher oben mitfahren könnte. Aber die Liga 7 ist stark und eng beieinander. In der ersten Quali war der Abstand von P1 bis P13 innerhalb von nur 0,8 Sekunden. Somit kann im Rennen alles passieren. Zu den Favoriten, da kann ich fast alle Fahrer nennen: Frank-DTM, KK-R_kiel-78, nomak1982, Seth Pain, sui-driver und vielleicht ich ;o) Aber auch Halodri23, unique_pride oder Brocki_Balboa können vorne mitmischen. Am meisten freue ich mich auf die Duelle mit meinen ehemaligen Liga 8 Konkurrenten, natürlich gegen Frank-DTM oder neuerdings mit Seth Pain.

GranTurismo Sport und Codemasters F1 2020 sind ja zwei grundlegend verschiedene Plattformen, was reizt dich jeweils daran und wo siehst du, neben dem Genre, Parallelen?

Formel 1 und GT Sport sind tatsächlich komplett andere Fahrsimulationen. In GT Sport geht es langsamer zur Sache. In F1 fahre ich ohne Fahrhilfen und dort reizt mich der Kampf mit gleichen Voraussetzungen, besonders im Regen. In GT Sport hat man mehr Zweikämpfe, das Überholen ist schwieriger. Beim GT Sport gibt es deutlich mehr Strecken, deswegen ist es auch sehr abwechslungsreich. In beiden Spielen geht es um Sieg und Niederlage. Es wird überall hart und hoffentlich fair um Positionen gekämpft. Egal womit ich gerade unterwegs bin, nach dem Rennen ist das T-Shirt komplett nass :o)

Gibts eine Rennfahrerweißheit, die du uns mit auf den Weg geben willst?

Hmm, an sich nicht. Außer vielleicht die in allen ORC Serien, egal ob im F1 oder GT Bereich, gepredigte Bitte... "Das Rennen gewinnt man nicht in der ersten Kurve"

Herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast!

Gerne und Danke :o)

© 2021 Online-Racing-Club e.V. All Rights Reserved.